As She Climbed Across the Table

Kundenrezensionen

1 Bewertung

Durchschnittliche Bewertung

  • 2 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Nach "am hilfreichsten" sortiert

2 out of 5 stars
Von folgren Am hilfreichsten 20.11.2007

Vom Tisch gefallen

Jean Paul Sartre wäre sicher überrascht wie vom Nichts in diesem Roman erzählt wird. Es hat nichts mehr mit der Form seiner philosophischen Betrachtungen des Seins und des Nichts zu tun. Der Existenzialismus ist im neuen Jahrhundert tot, es lebe die Unterhaltung! Jonathan Lethem ist für seine Überzeichnungen bekannt. In Motherless Brooklyn gelingt dies, indem er einen Außenseiter mit dem Toutette-Syndrom ausstattet und zu seinem kriminalistischen Helden erkürt, in Als sie über den Tisch kletterte jedoch verliert die anfängliche Idee eines physikalischen Wunders der Leere, die sich im Verlauf des Romans philosophisch zum Nichts erhöht, viel an Reiz je länger die Geschichte fortschreitet. Einzig und allein das burleske Blindenpaar Garth und Evan bringt Farbe in die sonst bemühte Dreiecksliebesgeschichte zwischen Philp Engstrand, seiner angehimmelten Alice und dem 'Leck', dem Nichts. Zu wenig, um zu fesseln. Auch wenn der Autor sich sicher ausgiebig mit Physik und ihren Auswucherungen hinsichtlich des Nobelpreises beschäftigt haben muß. Als Satire eher mißlungen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Seite 1 von 1