Das Buch der Unruhe

Kundenrezensionen

29 Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    17
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    2

Nach "am hilfreichsten" sortiert

5 out of 5 stars
Von listener Am hilfreichsten 12.01.2014

Ein Lebensbuch

5 Stunden 16 Minuten Lesezeit: die Angabe ist korrekt und dennoch täuschend. Denn hier gibt es Denkmaterial fürs ganze Leben. Reine, hochkarätige Gedankenprosa, ein Mosaik aus Gedanken, Ideen, Betrachtungen, Träumereien, Gefühlszuständen. Die Aufzeichnungen eines kauzigen, hochgebildeten Intellektuellen, der sich wie Schopenhauer früh entschloss, sein Leben damit zu verbringen, über dasselbe nachzudenken.
Udo Samels ruhiger, nachdenklicher Vortrag geht mit diesen Texten eine so perfekte Verbindung ein, dass man den Autor selbst zu hören glaubt.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

8 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

5 out of 5 stars
Von Wolfgang Mann Am hilfreichsten 19.03.2018

Ein Buch fürs Leben

Ich kann mich der Rezension von "Listener" nur anschließen, allerdings mit Nachbemerkungen: Das Buch der Unruhe ist ein Lesebuch. Ich besitze seit 1985 eine Erstausgabe des Aman-Verlags, auf das sich die gekürzte audible Version stützt, und entspechend zerlesen und mit Anmerkungen versehen ist diese wunderbare Ausgabe. Nachlassende Sehkraft zwingt mich zu Hörbüchern. Es gibt wunderbare Hörbücher, die einem nicht selten neue Räume eröffnen in Büchern, die man vor Jahren schon gelesen hat. Ganz selten ist allerdings der umgekehrte Weg: Dass man durch das Hören eines Buches merkt, dass es sich um ein LESE-Buch handelt. Hier ist es der Fall. Das liegt nicht am ausgezeichneten Udo Samel, es ist diesem Buch immanent. Das bedeutet jedoch nicht, dass ich Pessoa und von all seinen Schriften dieses Buch nicht jedem wärmstens ans Herz legen würde. Und wer sich nicht gleich, von Anfang an, mit dem Buch anfreunden kann, weil es ein schwieriges Buch ist, um so mehr, wenn man es "nur" hört, dem sei ebenso warm empfohlen, es in seiner gebundenen Version zu kaufen. Der zweite, kleine, Wermutstropfen an diesem Hörbuch ist, dass es leider - im Vergleich zu seiner Vorlage des Aman Verlags, gekürzt ist. Bei Pessoa von Kürzung zu sprechen, ist natürlich etwas anmaßend, wenn man ein wenig die Geschichte seines Werkes kennt und ein wenig über die Truhe weiß, in der sein Werk lange nach seinem Tod erst gefunden wurde.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

4 out of 5 stars
Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 20.06.2016

Anreiz für die eigene Seele

Die Wörter haben mich eingesogen. Wenngleich keine kohärente Geschichte, so doch die Gedanken eines Menschen, der sich Stück für Stück vor dem inneren Auge zusammensetzt. Wichtig: Das ist kein Buch zum Nebenbeihören. Aber beim Spazierengehen super.

Ich weiß, dass die Editionsgeschichte des Buches der Unruhe sehr spannend ist und hätte auch im Hörbuch gern etwas dazu erfahren.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Seite 1 von 1