PROFIL

S. H.

  • 3
  • Rezensionen
  • 2
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 17
  • Bewertungen
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.05.2017

Zähflüssig bis überflüssig

Der Anfang war vielversprechend, die Sprecherin macht ihre Sache ganz gut. Aber nach der Einführung in die Story passiert ewig rein gar nichts. Fast die gesamte Kindheit der Hauptperson, der Tagesablauf, langweilige Dialoge. Nichts wirklich Wichtiges oder halbwegs Interessantes.Nach knapp 3 Stunden habe ich aufgegeben, da mich das absolut nicht gefesselt hat.....

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

2 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.01.2015

Guter Sprecher, aber zu oberflächliche Anleitung

Was hat Ihnen am meisten an Progressive Muskelentspannung gefallen? Was am wenigsten?

Die Stimme des Spreches hat mir gut gefallen, ohne störende Atmung, Sprachfehler oder Dialekt.
Leider gibt es keinerlei Hinweise zur Atmung oder welche Position man richtig einnehmen soll.
Die Übung wird runtergerasselt und meiner Meinung nach werden auch zu viele Muskeln gleichzeitig angespannt.Ausserdem soll man bis an die Schmerzgrenze gehen, was mich doch sehr irritiert hat. Für Fortgeschrittene vielleicht zu empfehlen, aber die brauchen wohl kaum noch eine CD zum Üben.
Die CD ansich ist auch eher eine Mogelpackung. Von der guten Stunde sind die letzten 30 Minuten nur Klaviermusik. anfangs hab ich noch gewartet, weil ich dachte, es kommt noch was.
Schade ums Geld:(

Würden Sie sich jetzt auch für ein anderes Hörbuch von Arnd Stein and Hildegard Kos interessieren? Warum oder warum nicht?

Auf Grund des geringen Inhalts der CD eher nicht.

Wie hat Ihnen N.N. als Sprecher gefallen? Warum?

Siehe oben

War es für Sie die Zeit wert, sich Progressive Muskelentspannung anzuhören?

Nicht wirklich.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.11.2014

Eintönig und nervend

Was hätte Robert Stargalla anders machen müssen, damit Sie das Hörbuch mehr genossen hätten?

Atmen schön und gut, aber ein paar Visualisierungen/ Träumereien dazu, hätten das alles abwechslungsreicher und irgendwie harmonischer gemacht.

Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

Die Vorstellung von Strand und Meeresrauschen .

Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

Anfangs war ich entspannt und konnte mich auf die Meditation einlassen. Nach der zwanzigsten Wiederholung des selben Satzes wurde ich dann nervös und war nur noch genervt. Das Codewort hat mir während des Hörens schon mal nichts genutzt.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Das ganze Hörbuch besteht nur aus Ein- und Ausatmen und der Wiederholung ein und derselben paar Sätze.. Ob das in der Praxis was bringt, kann ich nicht beurteilen. Mir fehlt definitiv die Geduld, das nochmal zu hören.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen