• 1920

  • The Year of Six Presidents
  • Autor: David Pietrusza
  • Sprecher: Paul Boehmer
  • Spieldauer: 20 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 11.12.2009
  • Sprache: Englisch
  • Anbieter: Audible Studios
  • 4 out of 5 stars 4,0 (1 Bewertung)

Inhaltsangabe

The presidential election of 1920 was among history's most dramatic. Six once-and-future presidents--Wilson, Harding, Coolidge, Hoover, and Teddy and Franklin Roosevelt--jockeyed for the White House. With voters choosing between Wilson's League of Nations and Harding's front-porch isolationism, the 1920 election shaped modern America. Women won the vote. Republicans outspent Democrats by 4 to 1, as voters witnessed the first extensive newsreel coverage, modern campaign advertising, and results broadcast on radio. America had become an urban nation: Automobiles, mass production, chain stores, and easy credit transformed the economy. 1920 paints a vivid portrait of America, beset by the Red Scare, jailed dissidents, Prohibition, smoke-filled rooms, bomb-throwing terrorists, and the Klan, gingerly crossing modernity's threshold.
©2008 David Pietrusza (P)2009 Audible, Inc.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 29,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 29,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

"Narrator Paul Boehmer involves himself and listeners by employing subtle emotions. One can hear appropriate inflections—sadness, joy, and petulance—in his words. His sentences flow into a comfortable narrative that sometimes includes poetry. Not resorting to any vocal characterization, he distinguishes the quotations with short pauses." ( AudioFile)
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Es gibt noch keine Rezensionen