Inhaltsangabe

"Der Teufel, den der Exorzist für besiegt hielt, hatte Audrey zugezwinkert. Er hatte sie hinters Licht geführt. Das Wesen stieß ein grausames Lachen aus, das aus unendlicher Ferne zu kommen schien..."
Der ehemalige Priester eines spanischen Dorfes soll selig gesprochen werden. Nach altem Brauch wird er zunächst exhumiert, um festzustellen, ob er friedlich in seinem Sarg liegt. Doch den Anwesenden bietet sich ein grausiges Bild: Alle Knochen des Toten sind gebrochen, der Sargdeckel von innen zerkratzt. Und Jesuitenpater Albert Cloister entdeckt mit Entsetzen drei ins Holz geritzte Wörter: "Todo es infierno - die Hölle ist überall".
Albert Cloister gehört einer Kommission des Vatikans an, die mit wissenschaftlichen Mitteln paranormale Vorfälle aufklärt. Seit einiger Zeit häufen sich Berichte von Menschen mit Nahtoderfahrungen, die seither zutiefst hoffnungslos sind. Denn sie sahen nicht nur das berühmte Licht am Ende des Tunnels, sondern erlebten, wie sich das lockende Strahlen in Dunkelheit, Schreie und Leiden auflöste. Was hat das zu bedeuten? Die Therapeutin Audrey und Pater Albert müssen sich dem Undenkbaren stellen: Der Teufel selbst greift nach den Menschenseelen. Und er kommt mit nie dagewesener Macht. >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
Der Sprecher:
Der Schauspieler Lutz Riedel, geboren 1947, ist ein bekannter Synchron- und Hörbuchsprecher. Er ist die Stimme von Timothy Dalton, Richard Gere und Tom Wilkinson. Zudem begeistert er als "Jan Tenner" in der gleichnamigen Hörspielreihe.

Die Autoren:
David Zurdo und Angel Gutierrez sind Wissenschaftsjournalisten, die sich auf mysteriöse Vorfälle der Weltgeschichte spezialisiert haben. In Spanien haben sie bereits einige Romane veröffentlicht, darunter den Bestseller "Sindonem". "616 - Die Hölle ist überall" ist ihr deutsches Debüt.

©2008 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 20,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 20,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

Perfekt inszeniertes Mysterygrauen.
--Bild.de Ein Mysterythriller, der seinesgleichen sucht.
Wenn ein Mysterythriller dem Leser einen kalten Schauer über den Rücken gleiten lässt und dieser vielleicht nach einem besonders spannenden Kapitel erschöpft durchatmet, so haben die Autoren ihr Ziel erreicht.
--Buchwurm.Info
Zurdo und Gutiérrez beweisen ein untrügliches Gespür dafür, ihren spannenden Mysterythriller mit Bibelzitaten und Fragmenten apokrypher Texte so zu unterfüttern, dass die Grenzen zwischen Fantasie und Wirklichkeit auf mitreißende Art zu schwimmen beginnen.
--Games Orbit - Das Spielermagazin

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kundenrezensionen

Hilfreichste
4 out of 5 stars
Von Andreas Am hilfreichsten 29.05.2011

Atmosphärischer Mysteryroman mit Längen

Im Bestseller der spanischen Autoren geht es um den Fall von Bessenheit und einen Jesuitenpater, der diese übernatürliche Fälle untersucht. Es wurde ein Muster aufgedeckt - an mehreren Stellen finden sich der Hinweis "Die Hölle ist überall". Menschen werden an ihre psychischen Grenzen gebracht und der Glaube des Paters wird stark geprüft.

Die Geschichte an sich ist sehr atmosphärisch und lebendig erzählt. Teilweise befinden sich unnötige Zeitsprünge darin. Zudem weist sie einige Längen auf, da an ein paar Stellen kaum etwas passiert. Die Idee der zusammenlaufenden Geschichten der Protagonisten ist nett, wenn auch nicht wirklich neu. Die plötzliche Wendung am Ende in sprichwörtlich letzter Minute fand ich zwar überraschend, aber es wirkte stark konstruiert und leider etwas unausgegoren.

Der Sprecher liest sehr angenehm. Es ist keine Musik - etwa bei den zahlreichen Ortswechseln - hinzugefügt worden. Ich schätze es wenn bewusst und kurz Musik eingefügt wird um spannende Szenen noch lebendiger zu machen.

Fazit: Wer Geschichten über Bessenheit, mysteriöse paranormale Phänomene im Bereich um die katholische Kirche spannend findet, wird hier sehr gut unterhalten. Einige Längen und der eigenartige Schluss, den man dadurch allerdings nicht vergisst, führten zu einem Stern Abzug.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

5 out of 5 stars
Von Memmeler Am hilfreichsten 04.10.2008

12 Stunden ...

Ich höre Hörbücher immer dann, wenn ich mit meinen Hunden in den Feldern der Umgebung herumstreife ... "616 Die Hölle ist überall" hat dazu geführt, dass die Hunde sehr häufig sehr lange mit mir herumstreifen durften (mussten) ... Ich wollte nicht nach Hause... das spricht für sich ... Kurz zum HB: Sprecher hervorragende... Plot mitreissend... das ende ein wenig ... naja ... ende gut alles gut ... empfehlenswert auf jeden fall

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

18 von 22 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen