Inhaltsangabe

Felix Ambach - ein junger Kunstfälscher zwischen Bayern und Paris.

Nach der Aufregung um den Picasso-Coup plant Felix Ambach eine gemeinsame Zukunft mit Dana. Doch die wendet sich plötzlich von ihm ab! Felix ist am Boden zerstört. Er sucht Trost im Drogenrausch und in der Kunst: Er will nicht länger Fälschungen, sondern endlich seine eigenen Werke erschaffen. Doch das ist schwieriger als gedacht. Vor allem steht ihm dabei sein aufkeimender Größenwahn im Weg. Und dann taucht auch noch seine Exfreundin bei ihm auf. Maria enthüllt ein lange gehütetes Geheimnis - und ist kurz darauf tot.
©2017 Piper Verlag GmbH, München/Berlin (P)2017 Audio Media Verlag GmbH, München
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 7,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 7,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
2 out of 5 stars
Von Dieter G. Am hilfreichsten 10.05.2017

Eigentlich

fing die Geschichte um Felix Ambach sehr unterhaltsam an, es bereitete Vegnügen, den Roman zu hören, zumal der Sprecher gut passte. Ich habe alle bislang erschienenen fünf Teile gehört und muß eingestehen, daß meine Begeisterung nachgelassen hat: Hatte ich anfänglich noch stirnrunzelnd die Aufteilung der ja nun keineswegs langen Titel in Teilen hingenommen, geht mir das Konzept mittlerweile doch ziemlich auf den Geist. Es drängt sich zunehmend der Eindruck auf, daß hier beabsichtigt ist, den Hörer möglichst lange bei der Stange zu halten, um so die Verkäufe zu steigern. Zudem ist zunehmend spürbar, daß die Autoren die einzelnen Teile in die Länge ziehen, um so auf die gut fünf Stunden Spieldauer eines Titels zu kommen.
Da jede Episode, ähnlich eines mehrteiligen Fernsehkrimis, nicht in sich geschlossen ist, handelt es sich um eine Art Serie, welche nach gutem Beginn inzwischen nachgelassen hat und nicht mehr so hörenswert ist.
Ich mag das erkennbare Konzept nicht und werde keine homöopathisch dosierten weiteren Ambach-Teile mehr kaufen/hören.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen