Inhaltsangabe

Die Entdeckung Amerikas zählt zu den wichtigsten zeitgeschichtlichen Ereignissen. In seinem ureigenen Schreibstil skizziert Stefan Zweig die spannende Namensgeschichte Amerikas. Warum wurde ausgerechnet Amerigo Vespucci Namensgeber für den neuen Kontinent und nicht der eigentliche Entdecker Kolumbus?
©1994 Gemeinfrei (P)2014 Aureon Verlag GmbH
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 9,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 9,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
4 out of 5 stars
Von Tocqueville Am hilfreichsten 13.06.2014

Eine Verkettung von Irrtümern...

...hat dazu geführt, daß Amerigo Vespucci zum Namenspatron der Neuen Welt geworden ist. Stefan Zweig dröselt diese Verkettung auf. Spannend wie ein Krimi bietet die Geschichte immer wieder neue und unerwartete Wendungen, ein Fall der viele Wissenschaftler durch die Jahrhunderte hindurch beschäftigt und heftige Kontroversen ausgelöst hat.
Ein gut vorgelesenes Hörbuch und ein Thema, dem man sich gerne einmal 3 Stunden lang widmen kann. Zum Anhören beim Autofahren bestens geeignet.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen