Sanktionen gegen Teheran - nur Spiegelfechterei?

  • von N.N.
  • Sprecher: div.
  • 0 Std. 26 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die rote Linie ist überschritten, das Ultimatum des UN-Sicherheitsrates verstrichen. Allen internationalen Drohungen zum Trotz hält der Iran an seinem Programm zur Urananreicherung fest. Damit verfügt das Land zwar noch nicht über die Atombombe. In drei Jahren aber, sagen Experten, könnte es soweit sein - ein Horrorszenario, nicht nur für Israel, das Irans Präsident Achmadinedschad am liebsten "von der Landkarte tilgen" würde.

Welches Rezept hat die Weltgemeinschaft, um die iranische Führung zum Einlenken in der Atomfrage zu bewegen? Gibt es überhaupt eines? Oder kann der Iran mit seinem Nuklearprogramm gleichsam 'davonkommen'?

In dieser spannenden Folge aus der Serie Quadriga diskutieren:

Tom Goeller - arbeitet derzeit als Berlin-Korrespondent für die Washington Times und schreibt eine regelmäßige Kolumne für das englisch-sprachige Magazin Egypt Today.
Bahman Nirumand - arbeitet er als freier Journalist für den Spiegel, Die Zeit und die Berliner Zeitung und hat zahlreiche Publikationen über den Iran und den Nahen Osten verfasst.
Gasan Gusejnov - arbeitet für verschiedene Medien, darunter den russischen Dienst der BBC, die russischen Internet-Informationsdienste Lenta.Ru und Polit.Ru sowie DW-Online. Seit 2000 ist er außerdem Lehrbeauftragter am Seminar für Osteuropäische Geschichte an der Universität Bonn.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 12.07.2006
  • Verlag: Deutsche Welle