ZeitWissen, April 2009

  • von DIE ZEIT
  • Sprecher: Tomas Kröger
  • 0 Std. 33 Min.
  • Audiomagazin

Beschreibung

Hören Sie in der aktuellen Ausgabe:

Die mobile Stadt:Lärm, Abgase, Staus - vielen Städten droht der Verkehrsinfarkt. Es sei denn, ihre Bewohner steigen auf neue Verkehrsmittel um. Bis dahin muss noch viel getan werden, wie das Beispiel Berlin zeigt.Von: Alexander Stirn
Verräterischer Blick:Keine Blutanalyse, kein Hirnscan, kein Psychotest: Wissenschaftler wollen allein an den Augen erkennen, ob Menschen krank sind - und wie gefühlvoll sie sindVon: Josephina Maier
Schluss mit ... Boxen:Früh lernt der Mensch, sich nicht zu schlagen. Die ARD jedoch zeigt zur besten Sendezeit öffentlich-rechtliches Prügeln - nicht aber, welche Folgen das hat./ul>
Dem Himmel so nah:Weil Kampfflugzeuge immer teurer werden, katapultieren sich Piloten in Notfallen erst im letzten Moment heraus. Moderne Schleudersitze mussen daher technische Meisterleistungen vollbringen.Text Stefan Schmitt
Schluss mit ? Überall-Psychologie:Man hort ihn standig, der Satz "Das ist Psychologie" muss als Erklarung fur die banalsten Dinge herhalten. Fur die Wissenschaft ist das eine Beleidigung.Von Stefan Schmitt
Die 12 großen Fragen der Wissenschaft (Auszug):Manche Ratsel wird die Wissenschaft vielleicht nie losen konnen. Doch wo Forscher an die Grenzen des Bekannten stoßen, entwickeln sie einen besonderen Entdeckergeist. ZEIT Wissen stellt die wichtigsten Fragen aus Physik, Biologie, Medizin, Mathematik und Geologie vor - und zeigt, wie leidenschaftlich die Suche nach den Antworten sein kann.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 01.03.2009
  • Verlag: ZEIT-Verlag