ZeitWissen, Juni 2007

  • von DIE ZEIT
  • Sprecher: Tomas Kröger
  • 0 Std. 56 Min.
  • Audiomagazin

Beschreibung

Hören Sie in der Juni-Ausgabe:

Wenn einmal der Wurm drin ist: Ohrwürmer tarnen sich als harmlose Melodien und sind doch wahre Folterinstrumente. Jeder kann davon ein Lied singen. Jetzt hört die Wissenschaft endlich genauer hin. Die Vereinten Nationen waren leider nicht konsequent. Zwar brandmarkten sie 1997 Dauermusik als Foltermethode. Aber sie vergaßen dabei, Ohrwürmer zu erwähnen. Lieder wie Modern Talkings Cheri Cheri Lady oder Waterloo von Abba fressen sich ins Hirn. Von: Eva-Maria Schnurr


Schluss mit Hirnscans: Vor ein paar Monaten kündigte ein amerikanischer Wissenschaftsblogger ein Massaker an: Jedes Mal, wenn zu lesen sei, dass irgendwo im Gehirn etwas aufleuchte, werde er einen Welpen töten. Bis jetzt gab es keine Berichte über ein Welpen-Killerkommando, obwohl seitdem viele Studien über leuchtende Gehirne erschienen sind, denen mittels funktioneller Magnetresonanztomografie (fMRT) Geheimnisse entlockt worden seien. Von: Eva-Maria Schnurr

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 15.11.2006
  • Verlag: ZEIT-Verlag