brand eins audio: Digitalisierung

  • von brand eins
  • Sprecher: Nina Schürmann, Michael Bideller, Petra Simon, Oliver Nobis, Anja Mentzendorff
  • 5 Std. 57 Min.
  • Audiomagazin

Beschreibung

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Digitalisierung": <


Ein Blatt wendet sich:
Jeff Bezos, der Gründer und Präsident von Amazon, hat die Washington Post gekauft. Nun setzt die Zeitung auf dieselbe Strategie, die einst Amazon groß machte. Kann das funktionieren? Nach Antworten sucht Lars Jensen in seinem Beitrag "Ein Blatt wendet sich".
Der Golem und du:
Kaum jemand zweifelt noch an der totalen Digitalisierung - nun auch des Denkens, was Künstliche Intelligenz genannt wird. So wird aus einer Technik eine Ideologie: der Digitalismus. Wolf Lotter plädiert für eine nüchterne Betrachtung der Tatsachen.
Die Lust an der Innovation ist eine Art Wahnsinn:
"Die Lust an der Innovation ist eine Art Wahnsinn", sagt der Zukunftsforscher Paul Saffo. Saffo gilt als einer der prominentesten Deuter des Silicon Valley. Im Gespräch mit Steffan Heuer erklärt er, was die Helden der Digitalisierung bewegt und wohin ihre Reise führt.
Alles schon mal da gewesen:
Der Blick zurück kann hilfreich sein. So weist Andreas Rödder auf erstaunliche Parallelen zwischen dem heutigen technischen Wandel und dem des 19. Jahrhunderts hin. Peter Laudenbach traf den Historiker zum Interview.
Wirtschaftswunderlandes:
Das winzige Israel ist ein Paradies für Hightech-Firmen. Das liegt an einer einzigartigen Zusammenarbeit von Unternehmern, Forschern, Beamten und Militärs. Die Geschichte des "Wirtschaftswunderlandes" erzählt Mareike Enghusen.
Der Köder:
Ein billiger Minicomputer namens Rasperry Pi - was klingt wie das englische Wort für Himbeerkuchen - soll Kindern Appetit aufs Programmieren machen. Wie "Der Köder" funktioniert, weiß Johannes Böhme.
Plädoyer für Print:
Wenn die frühen Opfer der Digitalisierung aufgezählt werden, sind Zeitungen und Zeitschriften meistens dabei. Zu Unrecht, sagt der Mediaplaner Boris Schramm. Harald Willenbrock sprach mit ihm.
Der große Sprung:
Die Digitalisierung bringt viele Innovationen hervor und verändert die Welt. Mit den technischen und gesellschaftlichen Umbrüchen früherer Zeiten könne sie allerdings nicht mithalten, sagt der US-amerikanische Ökonom Robert J. Gordon im Interview mit Ingo Malcher.
Vom Code-Äffchen zum Star:
Programmierer können sich mittlerweile die Jobs aussuchen und genießen hohes Ansehen. Das war nicht immer so: Erst mit dem Siegeszug der Internet-Unternehmen wurden sie "Vom Code-Äffchen zum Star". Der amerikanische Szene-Kenner Joel Spolsky erklärt Christoph Koch, wie es dazu kam.
Das nächste kleine Ding:
Sogenannte Fintechs wollen das Bankwesen umkrempeln und die etablierten Geldhäuser alt aussehen lassen. Doch die Kunden zeigen den jungen Wilden die kalte Schulter. Woran das liegt, untersucht Patricia Döhle in ihrer Analyse "Das nächste kleine Ding".

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 24.06.2016
  • Verlag: brand eins Medien AG