brand eins audio: Frauen/Männer/Arbeit

  • von brand eins
  • Sprecher: Michael Bideller, Jennifer Harder
  • 4 Std. 58 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Frauen/Männer/Arbeit":


Sogar als Frau!
Die Frage des Geschlechts sollte im 21. Jahrhundert eigentlich keine Rolle mehr spielen. Doch sie tut es. Noch immer gelten Top-Managerinnen als Exotinnen. In ihrem einleitenden Beitrag "Sogar als Frau!" geht Gabriele Fischer der Frage nach: Hört das denn nie auf?
Wie führen Frauen?
Was ändert sich mit einer Frau als Chef? Ist eine solche Firma womöglich auch für Männer attraktiv? "Wie führen Frauen?" Antworten auf diese Fragen geben vier Unternehmerinnen aus ganz unterschiedlichen Branchen. Aufgezeichnet hat die Gespräche Peter Laudenbach.
Wie gerecht ist eigentlich Gleichheit?
Emanzipation, Gleichheit und Gerechtigkeit werden oft in einem Atemzug genannt. Doch diese Begriffe sollten sauber auseinandergehalten werden, argumentiert Wolf Lotter. Sein Essay trägt den Titel: "Wie gerecht ist eigentlich Gleichheit?"
Vor dem Gesetz sind alle gleich:
"Vor dem Gesetz sind alle gleich" - dennoch hat es Jahrzehnte gedauert, bis dieser Grundsatz in der Praxis auch für Frauen galt. Über den steinigen Weg dorthin spricht die Rechtswissenschaftlerin Ute Sacksofsky mit Peter Laudenbach.
Gameboys für Girls?
Auch Mädchen und Frauen mögen Videospiele. Doch in den virtuellen Welten gibt es fast nur männliche Hauptfiguren - Heldinnen gelten in der Branche als Kassengift. Christoph Koch geht in seiner Story "Gameboys für Girls?" dieser Macho-Kultur auf den Grund.
Und was sagt Ihr Mann dazu?
"Und was sagt Ihr Mann dazu"“ ist die Überschrift der nächsten Geschichte - und zugleich eine der Fragen, die sich Gründerinnen anhören müssen. Über ihre Erfahrungen auf dem Weg zur eigenen Firma, sprechen vier Frauen mit Lea Hampel und Lisa Goldmann.
Stereotype befallen uns alle:
Die ersten Programmierer waren Frauen. Später eroberten Männer den Beruf. Wie das kam, hat die Historikerin Marie Hicks am Beispiel Großbritanniens untersucht. Eine ihrer wichtigsten Erkenntnisse: "Stereotype befallen uns alle". Das Gespräch mit ihr führt Mischa Täubner.
Hart aber herzlich:
Die Softwarefirma Freiheit.com gilt als eine der besten der Branche. Gegründet wurde sie vor mehr als 20 Jahren von einem Paar, das sich bis heute perfekt ergänzt. Wie die beiden Krisen gemeistert haben und warum sie sich regelmäßig in die Haare kriegen, schreibt Christoph Koch in seinem Firmenporträt "Hart aber herzlich".
Die kriegen das gebacken:
Frauen an der Schwarzbrotfront: Der ostwestfälische Pumpernickel-Produzent Mestemacher ist ein Vorreiter bei der Gleichstellung. In welcher Weise die Firma davon profitiert, hat Katja Michel recherchiert. Ihre Story heißt: "Die kriegen das gebacken".

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 27.10.2017
  • Verlag: brand eins Medien AG