brand eins audio: Luxus/Minimum

  • von brand eins
  • Sprecher: Anna Doubek, Gerhart Hinze
  • 3 Std. 52 Min.
  • Audiomagazin

Beschreibung

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Luxus/Minimum". "Statistik ist eine seltsame Wissenschaft. Mit ihr lässt sich nahezu alles beweisen oder nichts. Vermutlich ist das einer der Gründe, warum wir pausenlos mit neuen statistisch belegten Wahrheiten bombardiert werden: Die Armut in der Welt nimmt zu. Die Zahl der Armen in der Welt nimmt ab. Die Reichen werden immer reicher. Immer mehr Menschen sind reich. Die Armen werden immer ärmer. Die Armen leben immer besser. Was aber heißt arm? Was reich? Wann gehören Menschen zur eben erst wiederentdeckten und gleich wieder vergessenen Unterschicht?"
Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer.
Inhalt:

Das Ideal von Wolfgang Lotter.
Auf der Suche nach dem Minimum von Andreas Molitor.
Wir fangen schon mal an von Peter Laudenbach.
Edel und billig von Ilona Marx.
Zu schön zum Sterben von Jan Sternberg.
Die Kunst des Teilens von Thomas Ramge.
Freunde statt Symbole von Peter Lau.
Bio und die kleinen Preise von Ralf Grötker.
HAUTE-LUXE von Christiane Sommer.
Zum Beispiel Schokolade von Peter Lau.
Das Geld liegt auf der Strasse von Wladimir Kaminer.
Hoffnungslos reich von Gerhard Waldherr.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Hören macht Lust auf Lesen

Luxus einmal ganz neu definiert. Eine herrliche philosophisch-lebensnahe Abhandlung von Wolf Lotter, die mit Witz und ein bisschen Ironie gesellschaftliche Glaubenssätze auf den Kopf stellt. Wer diesen Text hört, den überkommt das dringende Bedürfnis, ihn auch nachzulesen. Und so geht es mir mit fast jedem Beitrag. Das Schöne am BRANDEINS zum Hören ist, dass ich es überall tun kann - besonders gerne beim Spazierengehen. BRANDEINS zum Hören ist einfach eine Bereicherung des Alltags.
Lesen Sie weiter...

- Susanne Senft

Dieses Hörbuch regt zum Nachdenken an

Wie hier Armut definiert wird, sagt viel über unsere Gesellschaft aus. Mir ist noch nie so bewußt geworden, wie wichtig es ist, konkrete Wünsche zu haben.Deswegen gebt bitte acht darauf, was Ihr Euch wünscht. Denn darin liegt eine verborgene Kraft.
Lesen Sie weiter...

- zauberelke

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 01.12.2006
  • Verlag: brand eins Medien AG