brand eins audio: Marketing

  • von brand eins
  • Sprecher: Nina Schürmann, Petra Simon-Weiser, Michael Bideller, Oliver Nobis, Jennifer Böttcher
  • 4 Std. 26 Min.
  • Audiomagazin

Beschreibung

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Marketing":


Der harte Kern:
Gutes Marketing gibt sich als solches zu erkennen. Schlechtes betreibt Propaganda - mit dem Ergebnis, dass Unwahres von Wahrem kaum noch zu unterscheiden ist. Dies ließe sich nur ändern, wenn Werber aufhörten, sich mit sich selbst zu beschäftigen, arbeitet Wolf Lotter in seinem Essay "Der harte Kern" heraus.
Wir erleben einen emotionalen Klimawandel:
Als Georg Franck vor knapp 20 Jahren den Begriff "Ökonomie der Aufmerksamkeit" prägte, wurde er dafür von vielen kritisiert und von manchen verlacht. Im Gespräch mit Peter Laudenbach erklärt der Philosoph, Architekt und Ökonom, warum seine damaligen Überlegungen heute aktueller sind denn je. Das Interview trägt den Titel "Wir erleben einen emotionalen Klimawandel".
Echt:
Wer eine neue Marke etablieren möchte, braucht vor allem eine gute Geschichte, die von den Kunden für "Echt" gehalten wird. Dies gilt insbesondere für Produkte, die sich nur in Nuancen voneinander unterscheiden. Wie man es anstellt, auf dem hart umkämpften Markt für Spirituosen zu bestehen, erklärt Mischa Täubner am Beispiel von Gin Sul.
Sehnsucht nach dem Paradies:
Reklame im Internet kann lästig sein. Doch wer sie mit Hilfe entsprechender Software abwehrt, gefährdet das Geschäftsmodell von Online-Medien. Anbieter von Werbeblockern nehmen dies in Kauf - und machen den Unternehmen ein Angebot, wie sie ihre Kunden trotzdem erreichen können. Ob sich das Dilemma so lösen läßt, analysieren Dirk Böttcher und Steffan Heuer. Ihr Report heißt "Sehnsucht nach dem Paradies".
Gibt es eine Formel?
Was macht gute Reklame aus? "Gibt es eine Formel?" Stefanie Diemand fragt vier Werber nach ihrer erfolgreichsten Kampagne und dem Geheimnis dahinter.
Das große Fressen:
Essensbringdienste in Deutschland liefern sich eine Reklameschlacht um Kunden. Denn auf diesem Markt überlebt nur, wer sehr schnell sehr groß wird. "Das große Fressen" beschreibt Peter Laudenbach.
Profit unter Protest:
Der Outdoor-Ausrüster Patagonia predigt in seinen Werbekampagnen Konsumverzicht und Umweltschutz. Und verkauft trotzdem - oder gerade deswegen - jedes Jahr mehr Produkte. Ob das Unternehmen wirklich "Profit unter Protest" macht, untersucht Steffan Heuer.
Just don't do it:
Werbung ist eine Kunst, die auch mal schiefgehen kann. Vier Beispiele, bei denen man besser gesagt hätte "Just don't do it", nennt Stefanie Diemand.
Du bist so funny dicka:
Die Berliner Verkehrsbetriebe haben vielleicht nicht unbedingt die zufriedensten Kunden. Dank einer Kampagne aber die wohl bestgelaunten. Wie die BVG ihr biederes Image loswurden, ohne sich im Kern zu wandeln, beschreibt Johannes Böhme in seinem Stück "Du bist so funny dicka".

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 01.02.2017
  • Verlag: brand eins Medien AG