brand eins audio: Nein sagen

  • von brand eins
  • Sprecher: Anna Doubek, Klaus Lauer-Wilms
  • 6 Std. 33 Min.
  • Audiomagazin

Beschreibung

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Nein sagen".Es ist das eigentliche Wort des Jahres: nein. Nein zur Atomkraft. Nein zu arabischen Despoten. Nein zur Übermacht des Finanzsektors. Nein zu Stuttgart 21 und Castor-Transporten, zum Euro und zu Eurobonds...
--Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer.
Inhalt:


Was dagegen? Wer Ja sagt, muss auch B sagen. Aber wie ist das mit dem Nein? Text: Wolf Lotter
Kampf gegen Giganten: Seit mehr als einem halben Jahrhundert beherrscht eine Clique ranghoher Militärs die ägyptische Wirtschaft. Doch sie bekommen nun Konkurrenz: von jungen Unternehmern, die inmitten des politischen Chaos Neues wagen. Text: Dominik Peters und Daniel Gerlach
Bohren ohne Betäubung: Goldman Sachs ist eine der erfolgreichsten Investmentbanken - und gerät immer wieder wegen umstrittener Geschäftspraktiken in die Schlagzeilen. Text: Patricia Döhle
Jein: Kann man in China Geschäfte machen und dabei seinen Grundsätzen treu bleiben? Google hat es versucht. Text: Christiane Sommer
Geldausgeben als Selbstzweck: Die großen Entwicklungshilfe-Organisationen helfen den armen Ländern nicht. Sagt einer ihrer ehemaligen Mitarbeiter. Interview: Mischa Täubner
Das Kollektiv: Leben ohne Chef? In der hart umkämpften Gastronomie? Im Münchner Café Ruffini funktioniert das schon seit 33 Jahren. Text: Gerhard Waldherr
Jäger und Sammler: Bürgerrechte und technischer Fortschritt scheinen sich gegenseitig auszuschließen. Doch das ist ein Irrtum. Text: Thomas Ramge
"Das Offensichtliche nicht tun" Nikolaus von Bomhard, Vorstandschef des weltgrößten Rückversicherers Munich Re, über Risiken im Boom, Chancen in der Krise und das Glück, selbstbestimmt handeln zu können. Text: Patricia Döhle

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 20.12.2011
  • Verlag: brand eins Medien AG