Inhaltsangabe

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Nein sagen".Es ist das eigentliche Wort des Jahres: nein. Nein zur Atomkraft. Nein zu arabischen Despoten. Nein zur Übermacht des Finanzsektors. Nein zu Stuttgart 21 und Castor-Transporten, zum Euro und zu Eurobonds...
--Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer.
Inhalt:


Was dagegen? Wer Ja sagt, muss auch B sagen. Aber wie ist das mit dem Nein? Text: Wolf Lotter
Kampf gegen Giganten: Seit mehr als einem halben Jahrhundert beherrscht eine Clique ranghoher Militärs die ägyptische Wirtschaft. Doch sie bekommen nun Konkurrenz: von jungen Unternehmern, die inmitten des politischen Chaos Neues wagen. Text: Dominik Peters und Daniel Gerlach
Bohren ohne Betäubung: Goldman Sachs ist eine der erfolgreichsten Investmentbanken - und gerät immer wieder wegen umstrittener Geschäftspraktiken in die Schlagzeilen. Text: Patricia Döhle
Jein: Kann man in China Geschäfte machen und dabei seinen Grundsätzen treu bleiben? Google hat es versucht. Text: Christiane Sommer
Geldausgeben als Selbstzweck: Die großen Entwicklungshilfe-Organisationen helfen den armen Ländern nicht. Sagt einer ihrer ehemaligen Mitarbeiter. Interview: Mischa Täubner
Das Kollektiv: Leben ohne Chef? In der hart umkämpften Gastronomie? Im Münchner Café Ruffini funktioniert das schon seit 33 Jahren. Text: Gerhard Waldherr
Jäger und Sammler: Bürgerrechte und technischer Fortschritt scheinen sich gegenseitig auszuschließen. Doch das ist ein Irrtum. Text: Thomas Ramge
"Das Offensichtliche nicht tun" Nikolaus von Bomhard, Vorstandschef des weltgrößten Rückversicherers Munich Re, über Risiken im Boom, Chancen in der Krise und das Glück, selbstbestimmt handeln zu können. Text: Patricia Döhle

  • Guerilla: Thilo Bode sagt gern Nein. Das funktionierte schon bei Greenpeace. Besonders gut aber funktioniert es bei Foodwatch. Text: Matthias Hannemann
  • Die Kunst des Luftanhaltens: Martin Roth organisierte in China eine Ausstellung zum Thema Aufklärung, die kaum jemand für möglich hielt. Viele meinen, sie hätte auch niemals möglich gemacht werden dürfen. Text: Dirk Böttcher
  • Uni? Nein danke! Junge Amerikaner verweigern sich der Universität. Weil sie nicht in der Schule, sondern im Leben lernen wollen. Text: Annette Schäfer
  • Die Freischreiberin: Erst die Karriere, dann der Traum von einem anderen Leben. Bei den meisten bleibt es ein Traum. Olga-Tatjana Rauch hat ihn wahr gemacht. Text: Carolyn Braun
  • 9000 Tage nach der Revolution: Hierarchien. Regeln. Persönliches Eigentum. Die Schweizer Yamagishi-Gruppe kommt seit mehr als 20 Jahren ohne aus. Text: Peter Lau
  • Und dann greift er zur Gitarre: Ein ignoranter Konzern. Ein frustrierter Kunde, der ihn mit einem einzigen Youtube-Video in die Knie zwingt. Text: Harald Willenbrock
  • Wir sind so frei: Vier Mittelständler, normale Leute mit normalen Geschäften. Sie haben wenig gemein. Nur eines – alle sagten irgendwann: so nicht mehr! Text: Christian Sywottek
  • Die doppelt Belichtete: Karin Kammann war mal ein Mann. Und Pastor. Text: Jens Bergmann
  • Das Ende ist der Anfang: Menschen, Hippies, Lina: Ein Nein ist für alle lehrreicher als ein Ja. Text: Peter Lau
  • Mensch, Meier: Er liebt, was nutzlos ist. Damit wurde er zum Dada-Künstler und millionenschweren Popstar. Heute ist er zudem Bio-Unternehmer, Gastronom und Investor. Text: Peter Laudenbach
  • Stoff für Missverständnisse: Nein ist eine klare Ansage. Könnte man meinen. Allerdings verstehen Amerikaner, Chinesen und Russen sie sehr unterschiedlich.
© 2010 brand eins Redaktions GmbH & Co. KG
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 7,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 7,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Es gibt noch keine Rezensionen