brand eins audio: Reset

  • von brand eins
  • Sprecher: Jennifer Böttcher, Petra Simon, Nina Schürmann, Michael Bideller
  • 4 Std. 58 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Reset":


Wir können auch anders:
Keine Organisation ist perfekt. Und jedes System kommt früher oder später an einen Punkt, an dem es immer schlechter funktioniert. Nun wäre es der falsche Weg, das System kurz und klein zu schlagen - stattdessen sollte man sich mit den Ursachen der Krise beschäftigen und nach Verbesserungen suchen, schreibt Wolf Lotter in seinem Essay "Wir können auch anders".
Packen Sie Ihren Schlafsack ein!
Der Schweizer Manager Jean-Claude Biver hat in den vergangenen Jahrzehnten etliche renommierte Uhrenmarken aus der Krise geführt. Im Interview mit Harald Willenbrock erzählt er, was ihn an schweren Fällen reizt und wie er es schafft, sich immer wieder auf neue Aufgaben einzustellen. Einer seiner Ratschläge lautet: "Packen Sie Ihren Schlafsack ein!"
Bumm!
Der Flughafen Berlin Brandenburg bleibt eine Baustelle, und alle Versuche die Probleme in den Griff zu bekommen, kosten nur noch mehr Zeit und Geld. Der Ingenieur Dieter Faulenbach da Costa hat das Projekt begleitet und verrät im Gespräch mit Peter Laudenbach, warum es die beste Lösung wäre, zu radikalen Mitteln zu greifen. Das Interview trägt den Titel "Bumm!"
Retorten-WG:
Das US-amerikanische Tech-Unternehmen WeWork ist mit der Vermietung von Büroarbeitsplätzen zu einem milliardenschweren Konzern geworden. Nun steigt es in den Markt für Mietwohnungen ein und verändert die Art, wie Menschen zusammenleben. Mischa Täubner analysiert das Geschäftsmodell der Firma und besucht eine "Retorten-WG".
Qualitätssicherung muss wehtun:
Die Ärztin Regina Klakow-Franck ist Mitglied des mächtigsten deutschen Gesundheitsgremiums. Im Interview mit Nicola Kuhrt fordert sie eine grundlegende Reform des Gesundheitswesens, damit der Patient endlich im Mittelpunkt steht. Ihr Motto lautet "Qualitätssicherung muss wehtun".
Freiheit ist ein mächtiger Produktionsfaktor:
Der belgische Philosoph und Ökonom Philippe Van Parijs (sprich: Pá-reis) plädiert für die Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens. Er ist überzeugt: "Freiheit ist ein mächtiger Produktionsfaktor". Im Gespräch mit Ege Tufan erklärt er, auf welche Weise das Sozialsystem umgebaut werden sollte.
Am Haken:
Facebook, Twitter und Co. arbeiten mit allerlei psychologischen Tricks, um die Nutzer so lange wie möglich auf ihren Plattformen zu halten. Wie die Unternehmen dabei vorgehen und was man tun kann, um nicht weiterhin "Am Haken" der Social-Media-Firmen zu hängen, erklärt Martin Giesler.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 22.12.2017
  • Verlag: brand eins Medien AG