• Beebo Brinker

  • Autor: Ann Bannon
  • Sprecher: Kate Rudd
  • Serie: Beebo Brinker, Titel 0.5
  • Spieldauer: 7 Std. und 51 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 24.12.2011
  • Sprache: Englisch
  • Anbieter: Cleis Press
  • 5 out of 5 stars 5,0 (1 Bewertung)

Inhaltsangabe

Ann Bannon was designated the “Queen of Lesbian Pulp” for authoring several landmark novels in the ’50s. Unlike many writers of the period, however, Bannon broke through the shame and isolation typically portrayed in lesbian pulps, offering instead characters who embraced their sexuality. With Beebo Brinker, Bannon introduces a butch 17-year-old farm girl newly arrived in Beat-era Greenwich Village.
©1962 Cleis Press (P)2011 Cleis Press
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 22,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 22,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

"The eponymous protagonist is sent packing from her stodgy Wisconsin home after wearing drag to the state fair. She relocates to Greenwich Village, New York's capital of the avant-garde, where she is free to pursue 'love that smolders in the shadows of the twilight world'. This is more kitschy now but still fun for its 1950s sensibilities." (Library Journal)
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Es gibt noch keine Rezensionen