Abenteuer Fernhandel. Die Ostindienkompanien

  • von Jürgen G. Nagel
  • Sprecher: Michael Hametner
  • 2 Std. 21 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die Ursprünge der Globalisierung liegen in der europäischen Expansion der Frühen Neuzeit. Wesentliche Akteure dieser Expansion nach Asien waren die Ostindienkompanien. Sie besaßen lange Zeit quasi Monopole und brachten Waren nach Asien, transportierten aber auch Wertvorstellungen, Mentalitäten, Religion, Techniken etc. Umgekehrt aber kamen sie auch in Kontakt mit Werten und Waren Asiens, mit denen sie Europa bekannt machten.Jürgen G. Nagel berichtet in diesem Hörbuch - der einzigen deutschsprachigen Gesamtdarstellung - von den ersten Handelskontakten mit Asien, vom Gewürz-, Tee- und Baumwollhandel, von Piraten, Moguln und von Großkapitalisten. Denn nicht zuletzt stellen die Ostindienkompanien ein spannendes Kapitel der Wirtschaftsgeschichte dar, waren sie doch die ersten, die mit modernsten Mitteln und einer innovativen Gesellschaftsform Handel im großen Stil trieben. Die Kenntnis beider Kontinente voneinander entspringt dem Warenaustausch und dem Wagemut der Händler und Kaufleute.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Fast wie eine Lesung

Wen das Thema interessiert, der wird es hochspannend finden. Es ist allerdings ein Sachbuch. Beim Hören kommt man sich vor wie in einer Lesung. Nur mit dem Unterschied, dass man viele Stellen immer wieder hören kann. Habe immer wieder auf die Pause gedrückt und Lesezeichen gesetzt. Fand ich eine interessante Erfahrung. Mal eine Alternative zum Lesen von Sachbüchern. Wer allerdings wirklich an dem Stoff arbeiten will, sollte sich besser das Buch kaufen. Wer nur seinen Horizont erweitern will kommt voll auf seine Kosten. Man kann es allerdings nicht beim Bügeln oder Autofahren nebenbei hören. Dazu ist der Text zu anspruchsvoll.
Lesen Sie weiter...

- tuxubuntu

Ein streng wissenschaftlicher Aufsatz...

...sollte besser gelesen als angehört werden.
Das schöne Titelbild und das Wort Abenteuer sind etwas irreführend. Über die Abenteuer die von den Menschen damals erlebt wurden, erfährt man fast nichts.
Ich habe dieses Hörbuch zwar mit Interesse und Erkenntnisgewinn angehört, aber für ein Hörbuch ist dieser Stoff recht zäh. Zum hören beim Autofahren ist es an der Grenze zu ungeeignet.
Wer sich jedoch tiefgehend für die Geschichte der europäischen Ostindienkompanien interessiert, kommt mit diesem Hörbuch natürlich voll auf seine "Kosten" - dennoch meine Empfehlung: besser das gedruckte Buch kaufen.
Lesen Sie weiter...

- Tocqueville

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 26.03.2010
  • Verlag: SAGA Egmont