Adolf Hitler und Joseph Stalin: Größenwahn ohne Gewissen

  • von N.N.
  • Sprecher: Achim Höppner
  • 1 Std. 14 Min.
  • original_recording Hörbuch

Beschreibung

Revolution, Diktatur und Krieg - Begriffe, die zwei Männer vereinten, die die Welt in Angst und Schrecken versetzten: Adolf Hitler und Joseph Stalin. Ihr gleichzeitiges Erscheinen auf der Bühne der Geschichte ist das wohl bemerkenswerteste Phänomen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Ein Phänomen, dessen Nachwirkungen noch bis zum Fall der Mauer im Herbst 1989 zu spüren waren. Obwohl zweieinhalbtausend Kilometer voneinander entfernt geboren, bewegten sich die Wege der beiden Despoten unaufhaltsam aufeinander zu. Ihnen gemeinsam war - wie auch Alexander dem Großen oder Napoleon - die Rolle des Außenseiters. Ihre Ideen stürzten Europa in ein furchtbares Chaos aus Krieg und Tod und veränderten die Landkarte nachhaltig. Am Ende war der Untergang des einen der Triumph des anderen. Hitler und Stalin - die Lebenswege zweier Diktatoren. Historische Tondokumente und bekannte Zitate machen diese Ausgabe von "CD WISSEN - Biographien des 20. Jahrhunderts" zu einem spannenden und informativen Hörerlebnis. Sie erfahren in mehr als einer Stunde die Hintergründe, die Hitler und Stalin zu Diktatoren gemacht haben kompakt in einem Hörbuch.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ein Abklatsch altbekannter Thesen...

wie sie in jedem Geschichtsbuch nachzulesen sind. Stehengeblieben in den 70er Jahren des 20.Jahrhunderts. Neuere Forschungsergebnisse der vergangenen 3 Jahrzehnte sind nicht eingeflossen.
Also nur etwas für geschichtswissenschaftliche Laien und Neulinge, die den in der Schule verschlafenen Geschichtsunterricht nachholen wollen...
Gähn, gääähn!
Lesen Sie weiter...

- Tocqueville

Geprägt vom Wahn immer mehr zu (be)herrschen

Sprecher hat eine sehr Angenehme Stimme.
Gute Zusammenfassung.
Die Darstellung im Vergleich A.H&J.S beeindruckt. Danke
Lesen Sie weiter...

- Beat Schlapbach

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 02.12.2004
  • Verlag: Audio Media