Al-Qaida (TM)

  • von Andreas Eschbach
  • Sprecher: Rolf Berg
  • 0 Std. 30 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Irgendwo im Hindukusch. Ein Anwalt für Marken- und Urheberrecht, ein "amerikanski", macht Bin Laden darauf aufmerksam, welches Geld die Medien mit dem Gebrauch seines Namens und dem der von ihm gegründeten Organisation al-Qaida verdienen. Vom Geld verlockt, das der Anwalt ihm durch den Erwerb der Namensrechte verspricht, willigt Osama Bin Laden in das Geschäft ein und sichert sich die Rechte an den beiden "Marken".

In den folgenden Wochen quälen sich die Medien mit teuren Unterlassungserklärungen aufgrund der unrechtmäßigen Nutzung der geschützten Begriffe. Auf Seiten der al-Qaida fließt das Geld in Strömen. Doch damit, dass die Medien irgendwann ihre Berichterstattung über den Terrorismus komplett einstellen, hat Bin Laden nicht gerechnet.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Non-violent resistance

Hier kann man kaum etwas schreiben, ohne zu spoilern. Deshalb nur so viel: Die Geschichte ist rabenschwarz, genial und natürlich typisch Eschbach. Auch die Lesung von Rolf Berg hat mir wieder sehr gut gefallen.
Lesen Sie weiter...

- Annette

geniale Idee

Die idee des buches ist genial. der sprecher nicht so mein geschmack. aber suf jeden Fall hörenswert.
Lesen Sie weiter...

- Hexi

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 19.11.2015
  • Verlag: Lübbe Audio