Als ich unsichtbar war

  • von Martin Pistorius
  • Sprecher: Elmar Börger
  • 7 Std. 44 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Martin Pistorius war gerade zwölf geworden, als eine rätselhafte Erkrankung ihn seines bisherigen Lebens beraubte. Elf Jahre blieb er vollständig gelähmt, und seine Umwelt ging davon aus, dass er praktisch hirntot war. Er konnte sich in keiner Weise verständlich machen - und war doch innerlich hellwach.

Niemand merkte, dass sein Gehirn sich nach einigen Monaten wieder vollständig erholt hatte. Von nun an musste er hilflos ertragen, dass er wie ein Baby behandelt wurde. Doch sein Geist löste sich von dieser Existenz, begab sich auf abenteuerliche Reisen, sah, hörte und spürte, wie die Welt um ihn herum sich wandelte, und wie die Menschen, die er liebte, sich veränderten, entwickelten, verliebten, zerstritten und wieder versöhnten.

Elf Jahre lang blieb er Gefangener seines gelähmten Körpers, bis eine Therapeutin erstmals eine Reaktion wahrnahm und ihn endlich befreite. Martin entpuppte sich als wahres Computergenie, konnte schnell mittels neuer Programme kommunizieren und endlich ausdrücken, dass er als stiller Beobachter alles mitbekommen hatte, was um ihn herum geschah.

Sein Buch ist der faszinierende Einblick in die dunkle Welt der Wachkoma-Patienten, der in einem erstorbenen Körper Gefangenen, es gewährt Einblick in eine Welt der scheinbaren Finsternis und ist tief berührend in seiner Weisheit, seinem Humor und seiner Dankbarkeit dem Leben gegenüber.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Sehr bewegend

Eine sehr ergreifende Geschichte und für mich als Krankenschwester wieder einmal eine Bestätigung, dass Patienten, im Wachkoma oder anderen Erkrankungen die die Kommunikation beeinträchtigen,mehr mitbekommen als wir meinen. Und es erschüttert mich zu hören wie vermeintliche Kollegen mit ihren Schutzbefohlenen umgehen. An diesen Stellen konnte ich kaum hinhören. Elmar Börger hat Martin eine sehr schöne Stimme verliehen :) Dankeschön!
Lesen Sie weiter...

- Nicole Bauer

Kein "omg wie traurig" Buch

Das Buch hat mich sehr interessiert, da es Fragen beantworten könnte die ich mir oft gestellt habe.
Jetzt, wo ich es komplett gehört habe kann ich sagen, dass es weit darüber hinausging.
Es ist neben der Tatsache, dass es mich sehr berührt hat aber in erster Linie sehr informativ und interessant.
Man merkt, dass er informieren möchte, auf die Möglichkeiten aufmerksam machen möchte und die Leute motivieren möchte aufmerksam zu sein. Würdevoll mit den Menschen umzugehen, zu prüfen ob sich der Zustand verändert hat.
Eine klare Empfehlung.
Lesen Sie weiter...

- Steffen

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 19.05.2016
  • Verlag: Audible Studios