Anschluss Österreichs und Angriff auf Polen 1938-1939 (Das Dritte Reich 2)

  • von Helmut Langer
  • Sprecher: div.
  • 1 Std. 13 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Das Dritte Reich hat mit dem 2. Weltkrieg wohl für eine der dunkelsten Stunden der Menschheit gesorgt. Mit dem nationalsozialistischen Völkermord geschah eines der größten Menschheitsverbrechen.

Der Autor bemühte sich in jahrelangen Recherchen die Geschichte des 20. Jahrhunderts aufzuarbeiten. Er sammelte Rundfunkansprachen, Tondokumente, Gerichtsaufzeichnungen und Wochenschauberichte und das Ergebnis soll helfen, die Geschichte zu verstehen. Denn Geschichte wiederholt sich - nicht am gleichen Ort und nicht in der gleichen Abfolge - aber trotzdem immer wieder. Der Hörer soll einen Eindruck von der Massensuggestionskraft bekommen, die von den verbrecherischen Nazis ausgegangen ist.

01. Heimat,
02. Sefira,
03. Donkey Serenade,
04. Und dann tanz ich einen Czardas,
05. Stephanie Gavotte,
06. Kreuzritter Fanfare,
07. Besuch in Berlin,
08. Wien-Heldenplatz 1938,
09. Deutschlands Waffenehre,
10. Prinz Eugen,
11. Fridericus Rex,
12. Berlin: Sportpalast,
13. Westerwald Marsch,
14. Einmarsch in Böhmen und Mähren,
15. Reichstagrede 1939,
16. Tapfere kleine Soldatenfrau,
17. Im Feldquartier,
18. Reichstagrede 1939,
19. Soldat in Polen,
20. Antja, mein blondes Kind,
21. Fehrbelliner Reitermarsch,
22. Lore,
23. Präsentiermarsch,
24. Hohenfriedberger Marsch,
25. Preußens Gloria,
26. Sondermeldungen,
27. Königsgrätzer Marsch,
28. Sondermeldungen. weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 19.05.2017
  • Verlag: Audio Media Digital