Inhaltsangabe

Kambodscha ist bis heute von seiner Geschichte überschattet. 30 Jahre lang war Pol Pots Terrorherrschaft ein Tabu. Die Roten Khmer rissen Familien auseinander, deportierten Millionen Menschen zur Zwangsarbeit aufs Land, erschlugen Intellektuelle auf offener Straße. Die Täter führten bis vor kurzem unbehelligt ein bequemes Leben, während die Opfer und ihre Nachkommen über das Trauma nicht sprechen konnten. Jetzt endlich zieht ein internationales Tribunal fünf Hauptangeklagte öffentlich zur Rechenschaft. Und endlich wagen die Opfer und ihre Kinder und Enkel, das Schweigen über die Verbrechen der Roten Khmer zu brechen. Autorin Kerstin Kilanowski erzählt von ihren persönlichen Begegnungen mit Studentinnen, Bauern, Überlebenden eines Foltergefängnisses, Minenopfern und buddhistischen Mönchen.
Regie: Felicitas Ott
(P)2008 SWR
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 1,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 1,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Es gibt noch keine Rezensionen