Aufstieg und Untergang des Hauses Österreich

  • von Alexander Lernet-Holenia
  • Sprecher: Alexander Lernet-Holenia
  • 1 Std. 2 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Aufstieg und Fall des Hauses Österreich. Kleinbürgertum und Großbürgertum in Österreich. Aufnahmen von 1962 und 1963, gesprochen vom Autor selbst.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Finger weg

Hallo,
das Hörbuch ist keine sachliche Darstellung der Geschichte Österreichs, sondern die verschrobene Einzelmeinung eines senilen Ewiggestrigen der der 'Guten alten Zeit' nachweint....
Audible sollte wirklich prüfen, ob dies Buch im Angebot bleiben soll.
Schade um das Geld.
Gruß,
Lesen Sie weiter...

- roadrunner

Naja...

Ich bin bei Audible schon länger auf der Suche nach der österreichischen Geschichte, ohne oder mit nur mäßigem deutschem Einfluss. Dieses Hörbuch würde ich allerdings nicht weiterempfehlen.
Zwar ist mir Bewusst, dass die Aufnahme schon einige Jährchen alt ist, aber selbst mit viel Verständnis für die Zeiten des Autors und den Autor selbst, kann ich dieses Hörbuch nicht gut heißen. Abgesehen von den ellenlangen Schachtelsätzen, denen als Hörbuch schwer zu folgen ist, hat es wenig mit dem Aufstieg und Fall des Hauses Österreich zu tun. Dem Autor scheint es wichtiger zu sein die Monarchie abzuwerten, sowie auch ihre Repräsentanten. Diverse Formulierungen die Wörter wie "reines Blut" und "Rassen" beinhalten kann ich ebenfalls nicht gut heißen....

Ich würde mir von Audible eine objektive, geschichtliche Behandlung der österreichischen Geschichte vor 1938 wünschen, die möglicherweise nicht unbedingt von einem ehemaligen Soldaten des 2. Weltkriegs geschrieben wurde.
Lesen Sie weiter...

- Reven

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 16.07.2010
  • Verlag: Preiser Records