Brecht und China: Lao Tse

  • von Karl-Josef Kuschel
  • Sprecher: Karl-Josef Kuschel
  • 0 Std. 53 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Der uralten Tradition Chinas in Literatur, Theater und Philosophie hat Brecht große Beachtung geschenkt. Er reflektiert seine Rolle als "verbannter Dichter" auch im Spiegel großer Chinesischer Lyriker wie Tu-Fu und Po-Chüyi (8./9. Jahrhundert). Von besonderer Aktualität wird für Brecht der große chinesische Weise Lao Tse. Mit Lao Tse setzt er auf eine durch den Künstler mit zu befördernde politische Aktivität, in der am Ende die jetzt Schwachen und Ohnmächtigen über die jetzt Mächtigen und Starken siegen werden.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 06.11.2008
  • Verlag: Komplett Media