Christoph Columbus

  • von Ulrich Offenberg
  • Sprecher: Achim Höppner, Anja Buczkowski, Peter Bertram
  • 3 Std. 4 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Christoph Columbus ist kein Jüngling mehr, als er am 3. August 1492 mit den drei Schiffen "Santa Maria", "Pinta" und "Nina" von Spanien aus aufbricht, um den Seeweg nach Indien zu entdecken. Jahrelang hatte er vergeblich versucht, das portugiesische und spanische Königshaus davon zu überzeugen, dass man nur lange genug nach Westen segeln müsse, um Indien und China mit ihren sagenhaften Schätzen zu erreichen. Am 12. Oktober ist es so weit, Columbus sichtet Land. Keine Entdeckung der Menschheit ist so folgenreich wie diese. Spanien und andere europäische Staaten schwingen sich durch den Reichtum ihrer Kolonien zu Weltmächten auf. Nur das Leben des Mannes, dem alles zu verdanken ist und der auf vier entsagungsreichen Reisen immer neue Entdeckungen machte, verläuft tragisch. In den Kerker geworfen, verhöhnt und gedemütigt stirbt er einsam am 1506 in Valladolid. Bis zu seinem letzten Atemzug glaubte er unbeirrt, den Seeweg ins ferne Indien gefunden zu haben. Besuchen Sie auch die Verlagswebsite unter www.komplett-media.de.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Faszination pur

Wer die Geschichte der Entdeckung Amerikas hautnah erleben will, dem sei dieses Hörbuch sehr empfohlen. Neben Hintergrundinformationen wird auch die Dramatik bzw. die Bedeutung dieses Ereignisses - sowohl für die indianische Urbevölkerung als auch für Europa - klar und deutlich hervorgehoben. Tragisch auch das persönliche Schicksal von Columbus, der verarmt und verstoßen starb und miterleben mußte, wie seine Entdeckung von anderen mißbraucht wurde.
Lesen Sie weiter...

- Karl M.

Absolut interessant

Das Hörbuch ist total interessant und trotzdem, dass jeder Christoph Columbus schon kennt, zeigt es eine neue Seite vom ihm.
Lesen Sie weiter...

- galerie-schlug

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 29.06.2005
  • Verlag: Komplett Media