Couragiert gegen den Strom

  • von Sahra Wagenknecht
  • Sprecher: Ursula Berlinghof
  • 6 Std. 53 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Lest mehr Goethe!

"Goethe ist ohne Zweifel einer der frühesten, feinsinnigsten und tiefgründigsten Kritiker, die der Kapitalismus je hatte. Er hat die existenzielle Bedrohung von Kultur, Zivilisation und Humanität in einer durchkommerzialisierten Gesellschaft geradezu prophetisch vorhergesehen. Ihm graute vor Verhältnissen, in 'denen sich alles rechnen' muss. Das hinderte ihn nicht, die gewaltigen produktiven Potenziale der neuen Ordnung anzuerkennen. Goethe war kein rückwärtsgewandter Verweigerer, sondern weitsichtig genug, über eine Moderne jenseits des Kapitalismus schon nachzudenken, als dies er sich gerade zu etablieren begann." (Sahra Wagenknecht)

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Die Sarah Wagenknecht Chroniken

Vorzüglich dinieren, dazu einen erlesenen Wein. Ferner eine Garderobe in der ein hochentwickeltes Mode- und Stilbewusstsein einen so geschmackvollen Ausdruck findet das es einen Guido Kretschmer in sprachloses Staunen versetzen könnte. Passt das zu einer Spitzenpolitikerin der Linken? Es passt. Die schönen Dinge des Lebens feiern geht bestens zusammen mit glaubwürdiger Empörung über Ungleichheit, Ungerechtigkeit und scharfer Kritik an Lobbykratie und Klientelpolitik.
Frau Wagenknecht irritiert Freund und Feind durch eine furiose Kombination aus Hochintelligenz, enzyklopädischer Bildung, wilder Leselust, Schönheit, Eleganz, Charme, Kompetenz und einer Art von idealistischem Pragmatismus der mit sehr triftigen Argumenten aufwarten kann. Ich bin wählerisch noch schwankend. Doch Frau Wagenknecht entwickelt in diesem Interview große Überzeugungskraft. Faszinierend was Frau Wagenknecht über die von Ihr gelesenen Autoren zu sagen hat. Wir wollen mehr Goethe wagen! Sehr empfehlenswert. Vorzüglich gelesen.
Lesen Sie weiter...

- doktorFaustus

Die neue Kanzlerin

fließend und fehlerfrei + lebendig gelesen
als wäre sie selbst über zeugt. großes Kompliment! Gruß
Lesen Sie weiter...

- Ralf Schramm

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 19.09.2017
  • Verlag: ABOD Verlag