Das Ende ist mein Anfang

  • von Tiziano Terzani
  • Sprecher: Peter Weis, Samuel Weiss, Katja Danowski
  • 10 Std. 55 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Tiziano Terzani hat als langjähriger Korrespondent des SPIEGEL unser Bild von Asien mit geprägt. Das damals noch unzugängliche China kannte er wie kaum ein anderer westlicher Journalist, im asiatischen Denken war er seit langem zu Hause. Als nach längerer Krebserkrankung sein Tod naht, lädt der 65-jährige Terzani seinen Sohn Folco zu sich ein, um Abschied zu nehmen. In einem langen Zwiegespräch erzählt der Vater dem Sohn von seinem bewegten Leben zwischen Europa und Asien und von der Auseinandersetzung mit Krankheit und dem Sterben. Es entspinnt sich ein berührender Dialog über das Leben und die Begegnung mit dem Tod, über Abschied, Trauer und Verlust, aber auch über Hoffnung und Wiederkehr.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Die Bücher über seine Krebserkrankung und den Umgang mit dem nahenden Tod machen den Reporter Tizinao Terzani für viele Italiener zum spirituellen Vorbild. Manche sagen auch: zum Guru.
-- DIE ZEIT / Leben

Kurz vor seinem Tod, vom Krebs schon schwer gezeichnet, schrieb er einen letzten Brief an seinen Sohn. […] Aus ihrem Gespräch ist ein wunderbares Buch entstanden. In Italien ein Bestseller.
-- 3sat "Kulturzeit"

Ein letztes Lied auf die Vielfalt der Welt. Fantasievoll, rebellisch und unendlich neugierig.
-- Die ZEIT

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ein wahres "Totenbuch"

Würden Sie Das Ende ist mein Anfang noch mal anhören? Warum?

Nicht nur die Lebensgeschichte dieses Vaters ist grossartig geschildert, sondern auch die Radikalität (radix=Wurzel - also an die Wurzeln unserer Existenz gehend) seiner durchaus subjektiven Erfahrungen und Einsichten sind tief berührend. Seine Begegnungen mit Menschen in Asien auf Augenhöhe vermitteln etwas, was uns in der heutigen Zeit immer mehr abhanden kommt die Werte und Bedeutungen anderer Kulturen, die viel reicher und langdauernder waren als unsere westliche Kultur heute, die alle anderen überschwemmt.Auch die Sprecher der Geschichte wirken absolut authentisch. Das Buch wirkt so als sei es speziell als Hörspiel konzipiert.Sich im Leben auf den Tod wirklich vorzubereiten, damit das Sterben ähnlich gut gelingt wie bei Terzani, verstehe ich als Botschaft dieses Buches - damit es mir selber auch gelingen möge, werde ich es sicher noch mehrmals hören und auch verschenken!


Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Die Schilderungen in fremden Ländern.


Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

Das Ende


Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Die Radikalität (s.o.) der Schilderungen sind absolut ergreifend und wecken die ganze Gefühlspalette.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ein ideales Hörbuch bzw. viel mehr noch ein Hörspiel über eine konstruktive Begegnung und Vorbereitung auf das Sterben und den Tod. "Nebenbei" noch eine berechtigte Kritik an unserer westlichen vorwiegend kapitalistischen Lebensweise, die unseren ganzen Planeten gefährdet.

Lesen Sie weiter...

- Amazon Kunde

Ein erfülltes Leben, wundervoll erzählt!

Tiziano Terziano, Spiegel Journalist mit Berichterstattung hauptsächlich aus SüdOstAsien bittet kurz vor seinem Tode seinen Sohn Folco, die Geschichte seines (bewegten) Lebens zu notieren.

Tiziano gewährt Einblicke in seine zahlreichen Reisen und langjährigen Asien Aufenthalte. Seine Erlebnisse sind höchst spannend und interessant. Sowohl politisch als auch geschichtlich bringt Tiziano dem Hörer das wunderbare Asien näher. Asien das Land der Gegensätze auf anschauliche Art erzählt und verknüpft mit sehr persönlichen Erinnerungen und der ein oder anderen Lebensweisheit.

Gesprochen wird dieses HB von drei Sprechern. Peter Weis, Samuel Weiss und Katja Danowski runden die Geschichte perfekt mit ihrem Erzählstil ab.

Ich vergebe diesem Hörbuch 5 / 5 Punkten. Volle Punktzahl und gehört somit fortan eindeutig zu meinen Lieblingshörbüchern.
Lesen Sie weiter...

- nbranx

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 26.11.2012
  • Verlag: Der Hörverlag