Der Bien. Superorganismus Honigbiene

  • von Jürgen Tautz
  • Sprecher: Jürgen Tautz
  • 2 Std. 21 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Vom wohlschmeckenden Honig über das Schwesternmilch-"Designfood" Gelee Royale, den geometrisch exakten und statisch exzellenten Wabenbau, ihre Orientierungskünste durch Sinnesleistungen wie optischer Kilometerzähler und Sonnenkompass, die Wärmetechnik und -isolierung ihrer Nester bis hin zur sozialen Organisation ihrer Arbeitsteilung, ihrem Fortpflanzungsverhalten und ihrer Kommunikation durch Schwänzeltanz, Düfte und akustische Signale und natürlich ihrer unersetzlichen Bestäubungsleistung ­ die Biene ist eines der faszinierendsten und zugleich ökonomisch wertvollsten Haustiere des Menschen, das schon Aristoteles zu Forschungen und soziologischen Überlegungen anregte. Welche Erkenntnisse über den "Bien" seither hinzugekommen sind und über welche ganz und gar erstaunlichen Fähigkeiten der "Superorganismus Honigbiene" verfügt, erzählt der passionierte Bienenforscher Jürgen Tautz anschaulich und mit ansteckender Begeisterung. Dabei widmet er sich auch den bahnbrechenden Arbeiten des von ihm hoch geschätzten Nobelpreisträgers Karl von Frisch, dessen Hypothesen und Experimente nicht zuletzt von Tautz' eigener BEEgroup an der Universität Würzburg mit neuesten technologischen Instrumenten erfolgreich fortgeführt und erweitert werden konnten.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Spannend!

Für 1000-unnütze-Fakten-Geeks, wie mich ist dieses Buch großartig. Alles, was ich über Bienen je wissen wollte und ein paar Sachen mehr. Das ganze herrlich authentisch erzählt vom Forscher selbst.
Spannend ist das Buch nicht nur für Bienenkundler und Imker, sondern sicherlich auch für Interessierte im Bereich der Kommunikations- und Verhaltensforschung und Systemanalyse. Das Konstrukt 'Bien' bietet einen interessanten Spiegel auch in diese Richtungen.
Lesen Sie weiter...

- Andreas Fritsche

Wunderwelt

Zugegeben - Herr Tautz ist sicher kein professioneller Vorleser - er spricht recht schnell und auch relativ monoton, was das Hörbuch eher wie einen Univorlesungsmitschnitt erscheinen lässt, aber wer trotzdem aufmerksam zuhört bekommt sicher Lust auf mehr Biene!
Man merkt sehr schnell wie fasziniert Prof.Tautz, der ja selbst ein Quereinsteiger in Bezug auf Bienen war, von dieser Lebensform ist und das ist absolut ansteckend!
Jedem, der wie ich mehr wissen will, sei sein Projekt HOBOS - einfach mal googlen- ans Herz gelegt. Oder einfach selbst einsteigen und Bienen halten - das geht auch in der Stadt auf dem Balkon, z.B mit der "Bienenkiste".
Biologie, Physik, Mathematik und auch Philosophie,.... - dieses Buch und seine Protagonisten erwecken "trockene" Fakten aus all diesen Bereichen zum Leben!
Lesen Sie weiter...

- Ute Wingbermuehle

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 24.06.2010
  • Verlag: Supposé