Der Regimentsmedicus Schiller

  • von Meike Schlüter
  • Sprecher: Meike Schlüter, Marcus Reinhardt
  • 1 Std. 4 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Schillers Zeit als Student der Medizin an der Hohen Karlsschule zu Stuttgart. "Die Räuber", "Kabale und Liebe" oder "Wilhelm Tell" sind nur einige seiner Stücke, die als Klassiker der deutschen Literatur gelten. Seine Bedeutung als Dramatiker ist unumstritten. Wenige aber wissen, dass Schiller vor seiner Flucht nach Mannheim, um sich aus den Fängen seines tyrannischen Landesfürsten zu befreien und sich ganz der Schriftstellerei widmen zu können - Student der Medizin war. Sehr anschaulich wird dieser kaum beachtete Lebensabschnitt beleuchtet: seine Jugendzeit an der Militärakademie in Ludwigsburg, die Studienzeit an der Hohen Karlsschule zu Stuttgart, die von Willkür und Grausamkeit geprägte Herrschaft des Herzogs Karl Eugens und die daraus resultierende Auseinandersetzung mit dem Freiheitsgedanken - Grundlagen für den "Sturm und Drang".

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 15.12.2005
  • Verlag: O-Ton Produktion