Die Feigheit der Frauen

  • von Bascha Mika
  • Sprecher: Andrea Sawatzki
  • 4 Std. 33 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Genug mit dem Geschlechtertheater! Frauen betrügen sich selbst. Geben wir es zu: Wir Frauen haben es vermasselt und pflegen unsere Geiselmentalität. Wir fordern ein eigenes Leben und stolpern doch in die selbstverschuldete Unmündigkeit. Wir reden von Selbstbestimmung und erliegen doch der Faszination traditioneller Rollen. Rhetorisch sind wir emanzipiert, doch in der Praxis versagen wir jämmerlich. Wir ordnen uns unter. Freiwillig. Weil es bequem ist, weil wir Konflikte scheuen, weil wir davon profitieren. Frauen sind zu feige.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ich dachte wir wären schon weiter.....

Ich dachte wir wären schon weiter.....als uns gegenseitig zu beharken und mit dem Finger aufeinander zu zeigen. Bascha Mika fehlt es an Wertschätzung und Akzeptanz für andere Lebensentwürfe. Nur ihr eigener, als Frau ohne Mann und Kinder, gut ausgebildet im anspruchsvollen Vollzeitjob ist die wahre Erfüllung der Frau. Wie ignorant und arm. Es fehlt in diesem Buch der Aufruf zu einer solidarischen Grundhaltung unter Frauen, um gemeinsam für bessere gesellschaftliche Bedingungen einzutreten, die verschiedene Lebensentwürfe ermöglicht. Einzelne Frauen herauszugreifen und dann hämisch ihren Lebensstil und ihre Werthaltung zu zerpflücken hat was von Zickenstress - und ich dachte darüber wären wir längst hinaus.

Schade Bascha!

Zum Schluss jedoch muss die Vorleserinnenleistung von Andrea Sawatzki ( sie hat den einen Stern verdient) gelobt werden. Ohne ihren lebhaften Vortrag hätte ich dieses Hörbuch schon nach den ersten Minuten abgebrochen.
Lesen Sie weiter...

- lillemor67

Ein Weckruf, ohne Allgemeingültigkeit

Das Hörbuch ist ein Weckruf für viele Frauen. Einen Anspruch an Allgemeingültigkeit gibt es nicht.
Lesen Sie weiter...

- Julipie

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 15.06.2011
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland