Die Frage nach dem guten Leben. Aristoteles' Ethik

  • von Matthias Katzer
  • Sprecher: Annette Gunkel, Ingo Pfeiffer
  • 2 Std. 35 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Dieses Hörbuch geht einer der zentralen Fragen der Aristotelischen Philosophie nach: Welches menschliche Leben ist erstrebenswert? Seit Aristoteles nennen wir die Beschäftigung mit dieser Frage die Ethik.Den Leitfaden in Aristoteles' Ethik bildet der Begriff der Glückseligkeit, für ihn das höchste Ziel im Leben des Menschen. Glückseligkeit ist für Aristoteles aber mehr als ein Zustand, in dem wir zufrieden sind oder angenehme Gefühle haben. Glückselig zu sein heißt vor allem, seine Vernunft so gut wie möglich auszuüben. Diesen Gedanken macht Aristoteles zur Grundlage seiner Betrachtung verschiedener menschlicher Lebensbereiche: unseren Umgang mit Geld und anderen Gütern, mit Lust, mit Zorn und mit Furcht. Die Vernunft steht dabei nicht im Gegensatz zu Gefühlen, sondern soll sich mit ihnen auf die richtige Weise verbinden. Ebenso zeigt Aristoteles, dass Freundschaft zur Glückseligkeit unerlässlich ist. Anschaulich zeigt dieses Hörbuch, wie Aristoteles seine Auffassung vom guten Leben entwickelt und begründet.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Interessant aber viel zu verkürzt

Diesem Hörbuch fehlt es ganz grundlegend an einer eingehenden Auseinandersetzung mit Aristoteles Ethik. Zwar wird gut auf die historische Einbettung Aristoteles eingegangen, aber kaum auf die relevanten philosophischen Fragen.
Wenn dieses Hörbuch von weiterem Nutzen sein soll als nur zu unterhalten, dann muss es sich ernsthaft um Analyse, Auslegung und Kritik an Aristoteles Vorstellung des guten Lebens kümmern. Für philosophisch ernsthaft interessierte nicht zu empfehlen.
Lesen Sie weiter...

- M. Manuel

Man erfährt vieles über das Leben an sich!

Es ist unglaublich dass solche Denker in jener Zeit schon so weit geistig weise waren um das Wissen an uns bis heute weiter zu geben! Für mich ist die Tatsache immer noch erstaunlich! Und unter dem Strich haben sich die Sichten kaum geändert. Ganz im Gegenteil - man greift zum Ursprung.

Also für jeden empfehlenswert der nach der Wahrheit sucht!
Lesen Sie weiter...

- T. Semova

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 06.09.2007
  • Verlag: SAGA Egmont