Die Götter der Antike. Ihre Verwandlung und Rückkehr

  • von Hildegard Cancik-Lindemaier
  • Sprecher: Melanie de Graaf, Gertraud Heise, Hans Kemner
  • 3 Std. 41 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

In einer aufgeklärten Welt mit ihren großen Religionen scheint für antike Götter kein Platz mehr. Und doch begegnen sie uns auf Schritt und Tritt: Die Planeten sind nach ihnen benannt, moderne Selenzellen heißen nach der Mondgöttin Selene, der griechische Held Ajax hat einem Putzmittel seinen Namen gegeben und Ödipus definiert unser Seelenleben. In jeder Phase unserer kulturellen Weiterentwicklung treten die antiken Götter erneut auf den Plan, als könnten wir nur mit ihnen und ihrer Bedeutung uns selbst besser verstehen: Sie herrschen als Archetypen. In sieben Göttergestalten: Saturn, Apollo, Diana, Mars, Merkur, Jupiter und Venus, wird eine Brücke zur antiken Welt und ihren Mythen geschlagen. So können wir verstehen, warum jemand "saturnin" ist oder weshalb wir Venus auch künftig mit der Liebe verbinden werden. Dabei wird mit einigen Missverständnisse aufgeräumt und manches Geheimnis lüftet sich. Aus den Wortbedeutungen lässt sich zudem die tiefgründige Symbolik vieler Kunstwerke erschließen. Auf diese Spur gesetzt, begreifen wir, dass ihre Namen nicht nur Begriffe aus einer überlebten Antike sind, sondern dass die Götter heute noch mit und um uns lebendig sind. Eine spannende Hörserie über alles, was man von den antiken Götter wissen muss!

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 25.06.2008
  • Verlag: Quartino GmbH