Die Kunst des Scheiterns

  • von Konstantin Wecker
  • Sprecher: Konstantin Wecker
  • 2 Std. 21 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Guter Rat scheint heutzutage nicht mehr teuer. Literarisch gesehen. Beschreiten die einen den schon reichlich ausgetretenen Jakobsweg, um von ihrer Selbstfindung Meldung zu machen, so empfehlen andere Zeitgenossen, sich selbst mehr zu lieben. Innehalten, Loslassen, Selbsterkenntnis, Läuterung, das moderne Mantra der Menschwerdung. Der Mann, um den es hier geht, weiß es allerdings besser. Er hat die Tiefen, präziser, die Untiefen des Daseins mehr als gründlich ausgelotet. Und wenn eine Koryphäe wie der berühmte Psychoanalytiker Arno Gruen von einem "bewegenden Buch" spricht, "voller Kühnheit, Mitgefühl, Kreativität [...] und politische[r] Intelligenz" - dann spürt man ein wenig vom Gewinn, der jedem Scheiternden winkt. Konstantin Wecker hat ein großes Hörbuch vorgelegt!

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Geschichte eines lebenslangen Up and Down

Wunderbar vom Autor selbst gesprochen. Ehrlich und authentisch. Zum Schluß philisophisch und politisch.
Ein echter Wecker der keine Minute langweilig ist.
Wer ihn und seine Lieder mag, wird dieses Hörbuch mit Genuß hören.
Lesen Sie weiter...

- Michael Weiss

Für Wecker-Fans ein Muss

Wer ist der Mensch Konstantin Wecker? Wo ist heute die große Sehnsucht, die ihn einst "Genug ist nicht genug" schreiben ließ? Wecker gibt in diesem Buch tiefgehenden Aufschluss über seine faszinierende Persönlichkeit.
Lesen Sie weiter...

- ceks2007

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 05.08.2010
  • Verlag: Sturm & Klang