Die Kunst, kein Egoist zu sein

  • von Richard David Precht
  • Sprecher: Richard David Precht, Caroline Mart
  • 6 Std. 23 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ist der Mensch gut oder schlecht? Ist er in der Tiefe seines Herzens ein Egoist oder hilfsbereit? Und wie kommt es eigentlich, dass sich fast alle Menschen mehr oder weniger für die "Guten" halten und es trotzdem so viel Unheil in der Welt gibt?Das Hörbuch stellt keine Forderung auf, wie der Mensch zu sein hat. Es untersucht - quer zu unseren etablierten Weltbildern - die Frage, wie wir uns in unserem täglichen Leben tatsächlich verhalten und warum wir so sind, wie wir sind: Egoisten und Altruisten, selbstsüchtig und selbstlos, rivalisierend und kooperativ, nachtragend und verzeihend, kurzsichtig und verantwortungsbewusst. Je besser und unbestechlicher wir unsere wahre Natur erkennen, desto gezielter können wir unsere Gesellschaft verändern und verbessern. Ein Hörbuch, das uns dazu bringt, uns selbst mit neuen Augen zu sehen!

weiterlesen

Beschreibung von Audible

Gibt es das Gute im Menschen? Und wenn ja, wie oft?Richard David Precht präsentiert zusammen mit Caroline Mart in diesem Hörbuch Ideen und Anregungen darüber, warum es so schwierig ist, ein guter Mensch zu sein - und was das eigentlich bedeutet: "ein guter Mensch". Dabei erfährt der Hörer viel Neues und erhält Anregungen, sein eigenes Leben einmal gegen den Strich zu denken.
Das Hörbuch präsentiert viele Erkenntnisse aus Psychologie und Philosophie verständlich und sehr unterhaltsam. Precht spricht sein eigenes Hörbuch mit angenehmer Stimme und einer wohl dosierten Prise Humor. Auch Caroline Mart eignet sich als Sprecherin hervorragend. Der warme Ton ihrer Stimme und die ausgesuchte Betonung machen das Hören zu einer Freude. Auch die Musik auf dem Hörbuch ist sehr gut gewählt und unterteilt die 6 Stunden und 23 Minuten in erbauliche Häppchen.
Fazit: Der erste Schritt zum Besserwerden!
Audible wünscht gute Unterhaltung!

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ein großes Buch!

Was in der Hörbuch Beschreibung steht, klingt ja schon interessant. Aber dieses Buch geht weit darüber hinaus, denn es nimmt Bezug auf aktuelle Themen und bietet Lösungen an. Ich hatte nicht erwartet, dass mir ausgerechnet in diesem Buch die Ursachen von Politikverdrossenheit, ja sogar die Finanzkrise so einleuchtend und nachvollziehbar erklärt wird. Inklusive Ideen, wie wir es als Gesellschaft besser machen könnten.

Leider ist das Hörbuch gekürzt, allerdings liest Herr Precht selbst, insofern kann man davon ausgehen, das er seine Kernaussagen nicht verstümmelt hat.
Lesen Sie weiter...

- martinho22

Meister Yoda wäre begeistert

Alles was ich an den Büchern Prechts so liebe bietet auch dieses leider stark gekürzte Hörbuch. Lichtvolle Klarheit, stringente Argumentation, brillante Begriffskritik und Erklärung, enzyklopädische Breite - vom Gerechtigkeitsempfinden des Kapuzineräffchens bis zum mörderischen Wüten der Einsatzkommandos im Vernichtungskrieg der Nazis gegen die Sowjetunion, vom Milgram-Experiment bis zur nahezu schrankenlosen Entwicklung von Managergehältern. Hochinteressante Einsichten, Ansichten und Kontroversen aus Pädagogik, Soziologie, Sozialpsychologie, Moralpsychologie, Gesellschafts- und Ideologiekritik weiß Richard David Precht mit didaktischem Genie zu vermitteln.
Lesen Sie weiter...

- doktorFaustus

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 14.10.2010
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland