Die Macht der Lüge: Propaganda, Fälschungen, Verschwörungstheorien - vom Mittelalter bis heute (ZEIT Geschichte)

  • von DIE ZEIT
  • Sprecher: N.N.
  • 1 Std. 12 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ausgewählte Artikel aus der ZEIT Geschichte zum Thema "Die Macht der Lüge: Propaganda, Fälschungen, Verschwörungstheorien - vom Mittelalter bis heute":

Lästern, spotten, diffamieren:
Der Adel lanciert Schmutzkampagnen, das Volk wittert Verschwörungen: Im absolutistischen Frankreich müssen die Herrscher Hetze und Rufmord ertragen. Am schlimmsten trifft es Königin Marie Antoinette. Von Thomas Riechmann.

Schlacht der Lügen:
Goldautos, abgehackte Kinderhände, Leichenfabriken: Im Ersten Weltkrieg blühen die bizarrsten Propagandamärchen. Doch so absurd die Fake-News beider Seiten auch sind - die Bereitschaft, sie zu glauben, ist grenzenlos. Von Frank Werner.

Welt unter Druck:
So alt wie die Presse ist der Vorwurf, sie verbreite Lügen und sei das Werkzeug von Verschwörern. Von Maximilian Probst.

Angriff: jetzt!
Das NS-Regime schafft 1939 selbst den Vorwand, um gegen Polen loszuschlagen und den Zweiten Weltkrieg zu entfesseln: Der inszenierte Überfall auf den Sender Gleiwitz ist eine der aufwendigsten Kriegslügen aller Zeiten. Von Ralf Zerback

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 22.08.2017
  • Verlag: ZEIT-Verlag