Die Manns: Geschichte einer Familie

  • von Tilmann Lahme
  • Sprecher: Christian Baumann
  • 16 Std. 5 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Thomas Manns literarisches Werk hat einen überragenden Stellenwert in der Welt - und es beherrscht die Familie. Seine Frau Katia hält ihm den Rücken frei und die Kinder vom Hals. Ihre scharfe Zunge ist gefürchtet. Der schöne Sohn Klaus will als Schriftsteller so berühmt sein wie der Vater. Erika, die älteste Tochter, liebt so leidenschaftlich, wie sie hasst. Der scheue Golo sucht sein Glück fern der Familie. Michael will ein großer Musiker werden und kämpft gegen seinen Jähzorn und die hohen Ansprüche der Familie. Der Liebling des Vaters, Elisabeth, redet mit Tieren und rettet die Welt. Und alle lästern über Monika.

Die Geschwister experimentieren in der Liebe und mit Drogen, verschleudern das Geld der Eltern - und werden zu ernsthaften Gegnern Hitlers. Wohin das Schicksal sie auch trägt: Die Manns halten zusammen. Und sie verraten einander.

weiterlesen

Kritikerstimmen


Eine große deutsche Familiensaga.
-- Volker Weidermann

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

...ein solches Ineinander von Qual und Glanz

Dallas oder Denver? Lübeck!
Was für eine Familiengeschichte! Seifenoper auf Weltklasseniveau. Von vollendeter Unterhaltsamkeit.
Auszüge aus dem Drehbuch: Geschwisterrivalität, künstlerischer Weltruhm, vergebliches Hoffen auf die Liebe des übermächtigen Vaters, wild ausgelebte und schmerzhaft unterdrückte Sexualität, die Zeiten überdauernde literarische Meisterwerke, Schulabbruch und Drogensucht, kreativer Rausch und lähmende Verzweiflung, Emigration und Widerstand.
In den Dokumenten sind alle menschlichen Tonlagen geboten: Zärtlich und liebevoll, saukomisch und todtraurig, leidenschaftlich drängend, vornehm und diskret, polemisch und garstig.
Und all das verwoben mit der an Dramatik wohl kaum zu überbietenden Geschichte der Deutschen im 20sten Jahrhundert.
Herr Baumann liest mit unaufdringlicher Souveränität.
Amazing!
Lesen Sie weiter...

- doktorFaustus

absolut hörenswert

In diesem Buch erfährt man auf leichte Art komplexe Zusammenhänge aller Mitglieder der Familie Mann.
Sowohl natürlich ihre Bedeutung als Schriftsteller, aber vorwiegend wie sie in ihrer Familiekonstellation
aufeinander und nach außen hin wirkten, wird zeitlich parallel wiedergegeben .Viele ihrer Zeitgenossen fügen sich in das Familienbild hinzu.
Durch viele Zitate aus Briefen der engsten Familie und Berichte Anderer hat man das Gefühl ein ehrliches
Gesamtbild dieser Thomas Mann Familie zu erhalten.
Interessant aber waren für mich auch die geschichtlichen Zusammenhänge, die bei der Betrachtung dieser
Familie nie ausgelassen werden können.
Natürlich ist das Werk recht Umfangreich, aber sehr gut gelesen.
Würde mir das Buch auch vielleicht noch mal als "Festband" ins Regal stellen.
Lesen Sie weiter...

- Angelika Döpp

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 17.02.2016
  • Verlag: Der Hörverlag