Die Sprache bringt es an den Tag

  • von div.
  • Sprecher: Stefan Hunstein
  • 3 Std. 10 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein Land, das dem Untergang entgegen taumelt, wird aus verschiedenen Perspektiven in den Blick genommen. Da ist einerseits die private, fast intime Seite desTerrors, die sich in Hitlers Tischgesprächen oder in den Briefen seiner Verehrerinnen offenbart, und andererseits die Selbstrechtfertigung des KZ-Kommandanten Rudolf Höß. Überall vermittelt die Sprache ein Bild des Wahnsinns und der menschlichen Fähigkeit zur Vernichtung. Stefan Hunstein liest aus Hitlers Tischgesprächen, aus Liebesbriefen an Adolf Hitler sowie aus "Meine Psyche. Werden, Leben und Erleben", Aufzeichnungen von Rudolf Höß, Kommandant in Auschwitz.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 22.02.2008
  • Verlag: Noa Noa Hör-Buchedition