Die Völkerwanderung

  • von Ulrich Offenberg
  • Sprecher: Martin Umbach, Gert Heidenreich, Uwe Kosubek
  • 3 Std. 18 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Das Römische Reich ist auf dem Zenit seiner Macht, da branden immer neue germanische Stämme an die Grenzen des römischen Imperiums, erschüttern das Reich in seinen Grundfesten. Waren es um 120 zunächst die Kimbern und Teutonen, die den Römern das Fürchten lehrten, so machten sich später auch die sagenumwobenen West- und Ostgoten auf den längsten Marsch der Weltgeschichte. Sie flohen vor den Hunnen, dem neuen unheimlichen Feind aus dem Osten. Unter ihrem König Attila schienen die wilden Reiter unbesiegbar. Erst als sich die Römer mit germanischen Stämmen vereinigten konnten die Hunnen bei der Schlacht auf den Katalaunischen Feldern 8451) vernichtend geschlagen werden. Doch letztlich konnte das "Imperium Romanum" der vitalen Gewalt der Germanen nichts entgegen setzen. Das stolze Rom wurde mehrfach geplündert. Germanische Stämme wie die Vandalen, Franken, Langobarden, Sachsen, Angeln und Jüten zeichneten die Landkarte Europas mit ihren Schwertern neu.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

kurzweilig und lebendig

Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von Die Völkerwanderung für besser als das Buch?

weiß ich nicht


Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

es geht um Völker, nicht um Figuren


Wie hat Ihnen the narrators als Sprecher gefallen? Warum?

gut


Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

Hin und Her


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Geschichte in verdauerlicher Darbietung, es müssen nicht imemr Krimis sein

Lesen Sie weiter...

- Caro

Geschichte kann auch spannend sein

ein äußerst kurzweiliges Hörbuch, spannend erzählt .Wer wissen möchte,wer wir sind und woher wir kommen, sollte es lesen
Lesen Sie weiter...

- Claudia P.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 08.04.2008
  • Verlag: Komplett Media