Die Zeichen des Todes

  • von Michael Tsokos
  • Sprecher: Erich Wittenberg
  • 12 Std. 3 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Rechtsmedizin im Dienst der Verbrechensaufklärung: Forensik-Spezialist Professor Michael Tsokos, Deutschlands bekanntester Rechtsmediziner hilft, spektakuläre Fälle aufzuklären - am Tatort, auf dem Obduktions-Tisch, im Labor und vor Gericht . In seinem neuen Sachbuch geht es um Mord und Totschlag, um Verbrechen und rohe Gewalt.

Ein bekannter Politiker bringt einen Freund um, transportiert dessen Leiche in seine Wohnung und tötet sich dann selbst. Ein Mann ertränkt seine Frau in der Badewanne und inszeniert den Mord als Unfall. Ein Arzt verstümmelt sich selbst und täuscht einen Überfall vor.

Mit seiner rechtsmedizinischen Expertise konnte Michael Tsokos den Ermittlungsbehörden bei diesen Fällen entscheidende Hinweise geben. Denn immer geht es um die Frage: War es Mord, Suizid ein Unfall - oder war es ein natürlicher Tod? Hautnah und packend schildert Tsokos rätselhafte Verbrechen, an deren Aufklärung er selbst maßgeblich beteiligt war. Der Forensik-Spezialist folgt den Spuren des Verbrechens und fügt die Indizien zu einem schlüssigen Gesamtbild zusammen, das zur Rekonstruktion des Geschehens führt. Das ist bester True Crime.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Vorsicht - manche Gedchichten sind nichts für zarte Gemüter!

Das waren sehr interessante Fälle, sehr gut vorgelesen. Ausdrücklich warnen möchte ich jedoch vor Geschichte 2, wo der Tod eines kleinen Jungen durch einen Hund erzählt wird. Diese detaillierte Beschreibung seines Todeskampfes hat mich ziemlich erschüttert.
Lesen Sie weiter...

-

Fantastisch!

Super spannendes Unf packendes Hörbuch, das zu keinem Zeitpunkt langweilig wird. Sehr guter und angenehmer Sprecher! Absolut empfehlenswert.
Lesen Sie weiter...

- Timo

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 02.10.2017
  • Verlag: Audible Studios