Die fröhliche Wissenschaft

  • von Friedrich Nietzsche
  • Sprecher: Hans Jochim Schmidt
  • 12 Std. 5 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

"Die liebliche Bestie Mensch verliert jedesmal, wie es scheint, die gute Laune, wenn sie gut denkt: sie wird 'ernst'. Und wo 'Lachen und Fröhlichkeit ist, da taugt das Denken Nichts' - so lautet das Vorurtheil dieser ernsten Bestie gegen alle 'fröhliche Wissenschaft'; Wohlan! Zeigen wir, dass es ein Vorurtheil ist!" Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Sehr gutes Hörbuch aber ..

nur für Nietzsche Fans oder Philosophie Interessierte geeignet! Bevor man sich dieses Hörbuch kauft solle man sich unbedingt einen Überblick über Nietzsches Werke verschaffen. Des weiteren sollte man sich bewusst sein das dieses Hörbuch keine Zusammenfassung ist, sondern eine Lesung des original Buches.
Lesen Sie weiter...

- Stefan Kunze

Ein Hörgenuss

Ich genieße es, dieses Hörbuch beim Spaziergang mit dem Hund zu hören. Ich empfinde es als entspannende Bereicherung diese Sprache zu hören. Sie ist so differenziert und Nietzsche formuliert so pointiert, dass es eine Freude ist. Sehr spannend sind für mich die Informationen, die man - nebenbei - über Nietzsches Zeit erhält. So kann man z.B. einiges über sein Frauenbild hören und sich aufregen ODER man stellt den Kontext zu seiner Zeit her und denkt darüber nach. Mich regt das Buch gedanklich sehr an. Ich höre immer nur kurze Passagen (etwa 20 min.) und empfinde es als nette Herausforderung, den verschachtelten Sätzen ihre Inhalte zu entlocken. Besonders begeistert bin ich von seinen Spitzen, mit Interesse beobachte ich seine Psyche. Sehr häufig muss ich beim Hören lächeln, weil er einzelne Inhalte so gut auf den Punkt bringt.
Für mich eine echte Bereicherung!
Lesen Sie weiter...

- rotweinhmlecker

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 05.08.2011
  • Verlag: Vorleser Schmidt Hörbuchverlag