Inhaltsangabe

Der neue Mann an der Spitze der Grande Nation.

Frankreichs jüngster Präsident gilt als unnahbar, aber er versteht sein Volk wie kaum ein anderer. Wer ist dieser Mann, der scheinbar aus dem Nichts kam? Was prägte ihn? Wer sind die Menschen an seiner Seite? Welche Rolle wird er für Deutschland und in Europa spielen? Diese einfühlsam erzählte Biographie kommt dem Mysterium Macron so nahe wie keine andere.

Anne Fulda zeichnet das Porträt eines charismatischen, ehrgeizigen Mannes, der es ohne den Rückhalt einer Partei ganz nach oben geschafft hat und von dem niemand so recht weiß, wofür er politisch steht. Der ehemalige Wirtschaftsminister und frühere Investmentbanker verfügt über ein exzellentes Netzwerk, mit dessen entscheidenden Protagonisten Anne Fulda gesprochen hat: Von den Eltern in Amiens, einer Provinzstadt im Norden Frankreichs, über die Wegbegleiter aus der Eliteschule in Paris bis hin zu David de Rothschild oder François Hollande im Elysée-Palast. Ihre wichtigste Zeugin aber ist Brigitte - Macrons frühere Lehrerin, über 20 Jahre älter und die Liebe seines Lebens.

Anne Fuldas Biographie zeigt den Menschen Macron in seinen Facetten und Widersprüchen. Einfühlsam und zugleich mit der nötigen Distanz vermittelt sie, mit wem wir es in den nächsten fünf Jahren zu tun haben.


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2017 Aufbau Verlag GmbH & Co. KG (P)2017 Audible GmbH
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 7,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 7,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
2 out of 5 stars
Von Matthias Buehl Am hilfreichsten 07.03.2018

Auf Regenbogenpresseniveau

Was genau hat Sie an Emmanuel Macron enttäuscht?

Sehr viele belanglose interna über seine Familie im Stile von "Was denkt seine Mutter wenn er Weihnachten nicht nach Hause kommt"

Was hat Sie am meisten an Anne Fuldas Geschichte enttäuscht?

Von Politik ist fast nie die Rede. Es geht nur um die Privatperson Emmanuel Macron

Welche drei Worte charakterisieren Ihrer Meinung nach am besten die Lesung von Gilles Karolyi?

Der Sprecher kann den belanglosen Inhalt auch nicht retten

Welche Szenen dieses Hörbuchs hätten Sie als Regisseur gestrichen?

Alle bis auf das Vorwort von Elisabeth Räther

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

3 out of 5 stars
Von Lara Am hilfreichsten 27.07.2017

Viel Bewertung - sehr Contra Emmanuel Macron

Hier wird vor allen Dingen die Macht deutlich-das EGO - gekränkter Stolz- so mancher Politiker die sich Contra zu Emmanuel Marcron äußerten. Rühmen sie sich nicht die Meisten, "Persönlichkeiten" zu sein, um dann als solche seinem Charme erlegen zu sein. Welch eine Persönlichkeit ist Emanuel Macron dies bewerkstelligt haben zu können. Der der als das Kücken unter all den GRÖßEN beschrieben wurde.
Was oder Wer anders ist, sich gegen alte Konventionen erhebt, anders handelt wird oftmals besonders kritisch betrachtet.
Was diese Geschichte für mich deutlich macht. Kann das sein , ein Philosoph in der Politik erlaubt sich fasettenreich zu sein - ein Mensch mit Visionen. Wir alle haben eine Vergangenheit, entwickeln uns und können auf Fehlentscheidungen zurückblicken. Die Erfahrungen daraus machen uns u.a. zu dem was wir sind. Emmanuel Macron hat meines Erachtens daraus gelernt. Ja mag sein, dass ihm die Harmonie um seine Person wichtig ist. Möglich wäre doch, dass ihm andere Menschen tatsächlich wichtig sind und es ihm tatsächlich leid tut sie zu kränken. Wir alle haben Anteile in uns.Die einen mehr und die anderen weniger ausgeprägt. Manchmal kämpfen wir darum alle zu vereinen. Philosoph- Politiker- Samariter-Gelehrter etc....Ich halte mich an meine Vorstellung, dass er in der Lage ist mit seiner Persönlichkeit, die Welt ein bisschen zu verbessern. Daran glaube ich.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen