Frauen bereisen die Welt

  • von div.
  • Sprecher: Vera Teltz, Ulrike Hübschmann, Martina Treger, Doris Wolters
  • 7 Std. 17 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

"Frauen sind auf Grund ihres Geschlechts und ihrer körperlichen Verfassung für Forschungsexpeditionen ungeeignet", urteilte Lord Curzon. Dass er damit falsch lag, hatten im 19. Jahrhundert schon die Weltumrunderin Ida Pfeiffer, die zu den Massai reisende Mary French Sheldon sowie Isabella Bird bei ihren Ritten durch die Rocky Mountains bewiesen. Auf abenteuerliche Pfade begaben sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts auch die Archäologin Gertrude Bell in der syrischen Wüste und die Naturforscherin Therese von Bayern im Amazonas-Gebiet.

Andere Frauen interessierten sich eher für die sozialen Verhältnisse, so Johanna Schopenhauer in England oder Bertha Pappenheim in St. Petersburg. Die Diplomatengattin Elisabeth von Heyking schilderte hingegen das Leben der europäischen Upperclass in China. Und die Schriftstellerin Annemarie Schwarzenbach entfloh ihrer den Nazis wohlgesonnenen Familie - um im persischen Shiraz von Europa zu träumen...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Vielfalt und Spannung

Ich habe dieses Hörbuch sehr genossen. Interessiert eine Passage nicht so sehr, springt man weiter und ist rasch wieder in Bann gezogen durch die interessanten und spannenden Einblicke in vergangene Zeiten. Sehr empfehlenswert.
Lesen Sie weiter...

- Gabi

Leider etwas enttäuscht

Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von div. und/oder the narrators versuchen?

Ich war sehr gespannt auf die Reiseberichte. Umso größer war die Enttäuschung, wie langwierig und streckenweise langweilig die Berichte waren.
Die Sprecherinnen können nichts dafür: sie geben die jeweiligen Berichte bestmöglich wieder.
Ich habe drei Mal den Wiedereinstieg versucht und dann vorzeitig aufgegeben. Vielleicht tue ich damit den letzten Berichten unrecht. Spannend ist anders.


Was werden Sie wohl als nächstes hören?

-


Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

-


Welche Szenen dieses Hörbuchs hätten Sie als Regisseur gestrichen?

-


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

-

Lesen Sie weiter...

- Miriam Rengier

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 17.03.2016
  • Verlag: Audiobuch Verlag OHG