Gegengift

  • von Gerald Hörhan
  • Sprecher: Matthias Lühn
  • 3 Std. 44 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Sparen bei der Bildung, schwieriger Arbeitsmarkt und keine Chance auf staatliche Altersversorgung mehr. Jetzt halst Europa den jungen Menschen auch noch die Kosten für den Reformstau auf. Denn die Rechnung für die Krisen in Griechenland, Irland und Portugal bezahlen am Ende sie. Nach seinem Bestseller "Investment Punk. Warum ihr schuftet und wir reich werden" rüttelt der Investment-Banker und Punk Gerald Hörhan die jungen Generationen auf und sagt, wie sie sich wehren können. Eine gewohnt provokante Ansage des Harvard-Absolventen, der gerne mit Irokesenfrisur und Lederkluft auftritt und dabei im Aston Martin vorfährt.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

ein Tritt in den Hintern...

...kann manchmal eine Lösung sein.
Der Autor gibt der jungen Generation einen psychologischen Tritt. Mit teilweise deftigen aber ebenso klaren und verständlichen Worten.
Das Gift kommt aus allen Kanälen der Massenmedien. Dieses Hörbuch ist das Gegengift, die rettende Medizin. Leider gibt es diese Medizin nicht auf Rezept. Jeder Bürger muß zudem selbst die Diagnose stellen können, daß er dieses Gegengift benötigt. Das schränkt bedauerlicherweise die Zahl der Hörer ein.
Natürlich bin ich nicht mit allem einverstanden, was der Autor schreibt, aber ich bin insgesamt so beeindruckt, daß ich am liebsten mit diesem Hörbuch mit Lautsprecherwagen alle Bürgerinnen und Bürger beschallen lassen würde, zumindest aber auf den belebten Marktplätzen aller Universitätsstädte. und natürlich in einer Endlosschleife. Damit jeder wenigstens einmal eine alternative Meinung hört.
Vielleicht gibt das eine Initialzündung zum selbständigen Nachdenken?
Lesen Sie weiter...

- A. Leonhardt

Eines der besten Bücher vom Investment Punk

Dieses Buch hat mein Streben nach finanzieller Freiheit bekräftigt. Für Investment Rookies ist das eine sehr gute Grundlage. Ich werde mir auf jeden Fall noch die Printversion zum nachschlagen holen.
Lesen Sie weiter...

- Christoph

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 30.04.2013
  • Verlag: ABOD Verlag