Geheimnisse des "Dritten Reichs"

  • von Guido Knopp
  • Sprecher: Gert Heidenreich
  • 8 Std. 14 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Neue Archivfunde zur NS-Zeit - Guido Knopp klärt auf. Auf seiner Suche nach Antworten auf die Rätsel der NS-Zeit hat Guido Knopp bisher unzugängliche Archive durchforstet und neue Dokumente gefunden. So widmet er sich etwa Adolf Hitlers von ihm nach Kräften verschleierten Familienverhältnissen, der Akte Odessa, der Legende Rommel sowie neu entdeckten Täuschungen Albert Speers. Wieder gelingt es Guido Knopp, mit hervorragend recherchierten und spannend präsentierten Erkenntnissen zur deutschen Geschichte, einem breiten Publikum neue Aspekte des NS-Staates aufzuzeigen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Gutes Hörbuch mit falschem Titel

Ich kann nur drei Sterne vergeben, denn wenn das Thema "Geheimnisse des Dritten Reichs" war, dann kann ich nur sagen: Das Thema wurde verfehlt! - Nichts mit Geheimnissen und auch sonst findet man nicht gerade die Dinge, die nicht auch hinreichend durch Dokumentationen bekannt sind. Richtig müsste der Titel des Hörbuchs "Privatleben und Lebensläufe einiger NS-Größen" oder etwa so heißen.

Von obiger Kritik, um die man nicht drumherum kommt, abgesehen, ist das Hörbuch unter dem Strich recht passabel. Man kann es gut hören und es ist keinesfalls ein Fehlkauf. Man erfährt einiges über das Privatkleben und auch das Leben der NS-Größen und deren Nachkommen nach dem Krieg. Darunter Hitler, Speer, Rommel, Himmler. Das die alle Geheimnisse hatten, wissen wir alle. Das das Hörbuch jetzt aber die enthüllt, die wirklich in der Öffentlichkeit wenig bekannt sind, muss ich Verneinen.

Interessant ist aber der Einblick in das Denken und Psyche der NS-Größen, welchen das Hörbuch sozusagen nebenbei vermittelt.

Alles in allem ein Werk, das man gut hören kann, aber kein unbedingtes Muß ist.
Lesen Sie weiter...

- Tobias Lange

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 01.12.2011
  • Verlag: Der Hörverlag