Geschichte der Pädagogik: Von Platon bis zur Gegenwart

  • von Winfried Böhm
  • Sprecher: Günter Merlau
  • 4 Std. 56 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Winfried Böhm legt in einem ersten Teil dieser kleinen Geschichte der Pädagogik die Wurzeln der abendländischen Pädagogik in der griechischen Antike, dem Christentum und der Aufklärung frei, geht in einem zweiten Teil der pädagogischen Idee im 19. und 20. Jahrhundert nach und bietet abschließend einen Überblick über die Pädagogik der Gegenwart.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Schlecht geschrieben

In meinen Augen ist das Buch nicht gut genug geschrieben im Hinblick auf Verständlichkeit. Teils wird in den kurzen Texten z. B. zu einem Philosophen so stark die jeweilig verwendete Terminologie verwendet, dass sich der Sinn schwer oder nicht erschließt. Und wem der jeweilige Philosoph so gut bekannt ist, dass er mit dessen Sprache vertraut ist, der braucht diese kurzen Texte nicht.

Es wäre schön gewesen, hätte sich der Autor etwas mehr dem Paraphrasieren gewidmet und in verständlicher Weise zum Ausdruck gebracht, worum es jeweils geht.

So bleibt (zumindest für mich) die auditive Lektüre enttäuschend.

Weit empfehlenswerter ist hier 'Die philosophische Hintertreppe' von Wilhelm Weischedel. Ebenfalls hier als Hörbuch erhältlich.
Lesen Sie weiter...

- Klassika

TOP

Was hat Ihnen am allerbesten an Geschichte der Pädagogik: Von Platon bis zur Gegenwart gefallen?

Alle Wichtigen Themen sind enthalten und gut erklärt. Originalzitate sind gut erkennbar weil sie mit Klängen untermalt sind. Das ganze Hörbuch ist kurzweilig gestaltet und bleibt bis zum Schluss interessant


Lesen Sie weiter...

- Nadja Scherer

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 28.05.2013
  • Verlag: LAUSCH Phantastische Hörspiele