Geschichte eines Deutschen. Die Erinnerungen 1914-1933

  • von Sebastian Haffner
  • Sprecher: Sebastian Haffner, Walter Kreye
  • 4 Std. 59 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung


Ausgezeichnet mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik.

Sebastian Haffners "Geschichte eines Deutschen" handelt von einem Jungen aus bürgerlicher Familie, der den Ausbruch des Ersten Weltkrieges als Zerstörung seines Ferienidylls empfindet. Der die galoppierende Inflation 1923 beobachtet, mit ihren jugendlichen Aktienspekulanten und hilflosen Vätern, ihrem Januskopf von Hunger und Verschwendung. Der Jahre später Deutschland verlässt und ins Exil geht, weil die Nazis "seiner Nase nicht passten", weil er Stellung bezieht, für sich und sein Gewissen. Die Aufzeichnung gilt als der bedeutendste Fund in Haffners Nachlass.

weiterlesen

Kritikerstimmen


Selten ist ein Aufkommen des Nazismus in Deutschland so eindringlich und hellsichtig beschrieben worden.
-- Welt am Sonntag

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

eines meiner absoluten lieblingsbücher als tolles

Hörbuch. haffner erzählt vom Ausklang des ersten Weltkrieges über die chaotische Zeit der Weimarer Republik hin zu den ersten Jahren des dritten reiches. Er tut dies mit Charme, Melancholie und erstaunlicher Klarsicht. wunderbares, kluges Buch!
Lesen Sie weiter...

- Seven of Nine

Ein Stück deutsche Geschichte...

Sebastian Haffner beschreibt sehr intensiv wie er die Machergreifung der Nazis in Deutschland erlebte. Das Buch beschreibt die Ereignisse aus einem sehr interessanten und persöhnlichem Blickwinkel.
Kein herrausragendes Werk, aber sehr interessant.
Interessant ist auch das Interview mit Sebastian Haffner am Ende des Hörbuches.
Lesen Sie weiter...

- Eik

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 17.08.2007
  • Verlag: Der Hörverlag