Heinrich Heine

  • von Sven Görtz
  • Sprecher: Sven Görtz
  • 1 Std. 19 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Heinrich Heine und Deutschland - immer wieder ein interessantes, brisantes Thema. "Denk ich an Deutschland in der Nacht"... Dachte er dabei nicht vielmehr an die im französischen Exil so schmerzlich vermisste Mutter? Dieses Hörportrait beschreibt die Vielschichtigkeit des Schriftstellers, der immer wieder mit scharfer, ironischer Feder sein Vaterland aufs Korn nahm - und doch mit der "Loreley" eines der deutschen Gedichte schlechthin schrieb. Heine ließ nichts aus, nahm alles mit - und ertrug sein langes Siechtum vor dem Tode in der "Matratzengruft" mit Fassung, Humor und bei klarem Verstand. Dieses Hörportrait ist sowohl Biographie als auch Werkschau: es integriert von Sven Görtz gelesene Stücke Heines und beleuchtet ein faszinierendes Künstlerleben, das die deutsche Literatur um viele Meisterwerke bereicherte.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 16.02.2007
  • Verlag: ZYX Music