Hundskrüppel

  • von Gerhard Polt
  • Sprecher: Gerhard Polt
  • 1 Std. 18 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Gerhard Polts Kindheitserinnerungen aus der Nachkriegszeit sind gespickt mit den Waffen des fantasiebegabten Kindes, eingesetzt gegen erwachsene Griesgrame und Grantler, um ihnen derbe Flüche zu entlocken. Wem ein: "Du Hundskrüppel, du verreck- ter!", entgegengeschleudert wird, der ist nahe am Olymp und wird unter seinesgleichen geachtet. Ein Renommee, das sich auch der junge Polt immer wieder neu erarbeiten muss. Von edlen Motiven lässt er sich dabei kaum leiten - eher von der Gewissheit, dass jeder Kindertag ohne einen gelungenen Streich verschenkt ist. Wenn Gerhard Polt seine Lausbubengeschichten zum Vortrag bringt, bleibt kein Auge trocken. Hundskrüppel ist eine witzige und unbeschwerte Hommage an eine Zeit, wo die Kinderwelt noch nicht so geschleckt und poliert war wie heutzutage.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Über Polts Jugendsünden können wir laut lachen, und doch möchten wir solchen Hundskrüppeln nie in die Hände fallen.
--Elke Heidenreich

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

die heutige Jugend .....

nach dem Anhören dieses Buches sollte man diesen Satz nicht mehr so vorurteilsfrei in die Welt lassen.Jedenfalls war es ein köstliches Hörerlebnis für mich, der sich solche Sachen nie zu tun getraut hätte.
Lesen Sie weiter...

- Wolfgang Maier

Zu kurz, Musikteile zu lang, toll vorgetragen

Polt zuzuhören ist ein Genuss. Die Geschichten sind qualitativ aber sehr unterschiedlich. Sehr gestört hat mich die Musik a la Musikantenstadl zu Beginn und zwischendurch, die auch noch zu viel Zeit von den eh schon knapp bemessenen 78 Minuten in Beschlag nimmt. Deshalb zwei statt vier Sterne. Polt selbst ist natürlich immer gut für satte fünf Sterne.
Lesen Sie weiter...

- PH

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 19.07.2007
  • Verlag: Kein & Aber Records