Inhaltsangabe

Millionen Muslime leben unter uns, doch wir wissen fast nichts über sie. Wie viele Muslime gibt es eigentlich in Deutschland und wie und wo gehen sie ihrem Glauben nach?

Constantin Schreiber hat sich dafür auf die Suche gemacht und liefert den ersten deutschen Moschee-Report: Wo gibt es überall Moscheen und was predigen Imame beim Freitagsgebet? Wie wird über Deutschland gesprochen, wenn keine Kamera dabei ist und man sich unbeobachtet fühlt? Schreiber recherchiert in einer für viele unverständlichen Realität, die unsere Gesellschaft prägt wie nie zuvor.
©2017 Ullstein Buchverlage GmbH, Berlin / Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg (P)2017 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 18,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 18,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von doktorFaustus Am hilfreichsten 27.05.2017

Die große Ernüchterung

Wenn ein Mann des Wortes, ein Geistlicher sich selbst nach Jahren des Aufenthalts der Sprache seines Gastlandes nicht befleißigt nehme ich das als Ausdruck von Gleichgültigkeit, ja Respektlosigkeit. Warum ist denn Germany eines der großen Sehnsuchtsorte? Weil hier Sicherheit, Toleranz, Wohlstand, Sicherheit kurzum Menschenrechte ganz konkret erfahrbar sind. Alle Vorzüge einer Gesellschaft zu genießen, ja einzufordern wenn es opportun ist, im Herzensgrunde die Länder des "dekadenten Westens" und ihre Menschen als "Ungläubige"aber insgeheim oder gar ganz unverblümt abzulehnen oder gar zum Teufel zu wünschen ist der Gipfel der Unanständigkeit. Wobei natürlich nicht gesagt sein soll das es nicht Menschen gäbe die ich in Ihrer tiefen Religiosität ganz egal welcher Konfession nicht als ein leuchtendes Vorbild empfände.Ich muss Herrn Schreiber letztlich schweren Herzens beipflichten: Auch ich empfand diesen Moscheenreport als sehr ernüchternd. Herrn Schreiber Buch ist sehr verdienstvoll, kompetent, seriös und geradezu händeringend auf Ausgewogenheit bedacht. Unverzichtbarer Debattenstoff! Sehr gut gelesen!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

26 von 27 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

5 out of 5 stars
Von Florian Am hilfreichsten 08.06.2017

Was spielt sich da ab?

Aufführung und Beschreibung verschiedener Moscheen, deren Predigten und fehlende Gesprächsbereitschaft der Imame. Differenziert analysiert, Ergebnis schockierend!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

10 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen